Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

In der Sache sollte man sich auch mal an den Fakten orientieren: wenn die Bevölkerungsstruktur sich in einem Gebiet (hier der Stadtteil) ändert und entsprechend immer weniger Schüler ein Schulgebäude nutzen, wird dessen Auslastung irgendwann ineffizient. Das ist nicht nur ein Kostenaspekt, sondern ist auch ökologisch unsinnig. Von Eltern- und Lehrerseite gibt es sicher auch andere Argumente. Zu einer sachlichen Debatte gehört aber nun mal, die Argumente der Gegenseite anhören und anerkennen zu können. Gleich mit der Petitionskeule zu kommen, hilft dem Diskussionsklima sicher nicht besonders.
1 Gegenargument Anzeigen
    Argumente
Mich hat der Petitionstext noch nicht überzeugt. So wie ich es verstanden habe - und so steht es auch in der lokalen Presse - gibt es lediglich Überlegungen, aber noch keine konkreten Beschlüsse. Auch die Spekulation über Pläne zur zukünftigen Verwendung des Geländes ist eben nur Spekulation. "Die Stadt" gleich "skrupelloser Methoden" zu bezichtigen, scheint mir eine emotionale Überreaktion. Bevor ich unterzeichne, möchte ich doch gerne handfeste Grundlagen und überzeugende Argumente vorgebracht sehen.
0 Gegenargumente Widersprechen