Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Artikel 5 GG
Die Meinungsfreiheit ist ein Menschenrecht und wird im Grundgesetz als ein gegen die Staatsgewalt gerichtetes Grundrecht garantiert, um zu verhindern, dass die öffentliche Meinungsbildung und die damit verbundene Auseinandersetzung mit Regierung und Gesetzgebung beeinträchtigt oder gar verboten wird. Umbequeme Meinungen werden hier durch den Senat von Berlin mit der Versetzung beantwortet. Ist das demokratisch: NEIN! Und WÄHLBAR erst recht nicht!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Amt vs. Leistung
Hier werden leider zwei Argumentationslinien vermischt: Ja, er ist ein toller und engagierter Schulleiter. Hut ab! Aber er hat als Angestellter im öffentlichen Dienst Loyalität gegenüber seinem Arbeitgeber zu zeigen. Er hat für sich diesen Weg gewählt und wusste um diese Pflicht. Remonstrieren kann er, aber nach außen muss er loyal sein, dass hat er in seinem Amtseid geschworen. Die Entscheidung der Fusion hat auch keine Einzelperson getroffen, denn das muss durch alle Gremien. Ist hier schon etwas zu kurz gekommen? Wem jetzt aber die Entscheidung nicht passt, der muss Konsequenzen ziehen.
1 Gegenargument Anzeigen