openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Soziales
Mein Vater befand sich in einer psychiatrischen Klinik. Wenn wir ihn besuchten, konnten wir eigentlich keine gravierenden Missstände auf der Station feststellen. Erst durch andere Patienten erfuhren wir, dass mein Vater nachts auf dem Gang fixiert im Bett lag und sich kein Mensch um ihn kümmerte. Nach dem Krankenhausaufenthalt mussten wir meinen Vater in einem Altenheim unterbringen. Dort ist er nach einem kurzen Aufenthalt verstorben. Ich mache mir heute Vorwürfe, weshalb ich die Verantwortlichen auf der psychiatrischen Station des Krankenhauses nicht zur Rechenschaft gezogen habe.
Quelle: Zwangsbehandlung
0 Gegenargumente Widersprechen
    Soziales
Ich finde, die Petition trifft den Nagel auf den Kopf. Ich selbst wurde auch in der Psychiatrie fixiert und fand diese Maßnahme äußert erniedrigend. Mit Menschenwürde hat das nichts mehr zu tun. Ich fühlte mich nicht mehr als Mensch sondern nur noch als Gegenstand. Das Recht auf körperliche Unversehrtheit schließt psychisch kranke Menschen aus. Unseren Kindern predigen wir, sie sollen Probleme nicht mit Gewalt sondern mit Worten lösen, in der Psychitrie gilt: "und bist du nicht willig (willligst du in die Behandlung nicht ein) dann brauch ich Gewalt (wirst du fixiert)...ein Albtraum!
Quelle: Zwangsbehandlung
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?