Änderungen an der Petition

06.06.2016 02:26 Uhr

Schreibfehler.


Neuer Petitionstext: Unsere geliebte Keltersiedlung soll abgerissen werden. Nachbarn, Freunde, Bekannte und Verwandte sollen auseinander gehen die unter anderem schon 20-60 Jahre nebeneinander leben. Das einzige grüne Örtchen in Stuttgart - Zuffenhausen soll weichen, nur damit die 'Stuttgarter Wohnungs,- und Städtebaugesellschaft mbh' mehr Wohnungen für mehr Geld vermieten können. Im Moment zahlen wir auf den Quadratmeter durchschnittlich 7,50€, in Zukunft wenn der Neubau steht werden wir mindestens 11,00€ - 13,00€ auf den Quadratmeter bezahlen, das können sich die meisten allerdings mit Ihrer Rente, bzw. mit ihrem nierigen niedrigen Lohn nicht mehr leisten.
Wir in der Kelterdiedlung Keltersiedlung sammeln Unterschriften, leider reicht das nicht aus und wir brauchen eure HILFE!
In der Stuttgarter Zeitung wurde bereits ein Bericht herausgebracht, in dem das Problem verdeutlicht wird. Wir wollen hier nicht weg, wir müssen es schaffen den Abrisswahn der SWSG zu stoppen!
Immer wieder treffen sich die Bewohner der Keltersiedlung um zu besprechen was wir noch tun können um alles noch zum Guten zu wenden.
Bereits am 14. Juni kommt die SWSG in den Bezirksbeirat um ihre Pläne für die Keltersiedlung zu verkaufen.
Mit dem Abriss der Häuser wird auch eine riesige Fläche Natur zerstört. In Jahrzehnten gewachsene Bäume, deren Sauerstoff wir gerade im schadstoffbelasteten Zuffenhausen dringend brauchen, Sträucher, Hecken und Blumen, die Lebewesen als Nahrung und Schutzraum dienen.
Das hier sind die Häuser die weichen sollen, um neues teures und hässliches zu schaffen:
fs5.directupload.net/images/160606/3whui3tx.jpg
Das hier ist der Link zu dem Bericht in der Stuttgarter Zeitung, in denen sich die Mieter versuchen zu wehren:
www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.die-keltersiedlung-in-zuffenhausen-dunkle-wolken-ueber-dem-paradies.3960da56-4755-4e03-979c-a89deec21e17.html
Ich danke Ihnen für Ihre Zeit. Ich hoffe wir können gemeinsam etwas erreichen!