Success
Administration

Abwendung eines generellen Badeverbotes im Stausee außerhalb des Strandbads

Petitioner not public
Petition is directed to
Bürgermeister Helmut Harth / Gemeinderat
1,307 supporters 352 in Losheim am See

The petition is accepted.

1,307 supporters 352 in Losheim am See

The petition is accepted.

  1. Launched 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Read News

07/14/2022, 15:32

Hallo liebe Unterstützer*innen,

gestern am 13.07.2022 um 13:30 Uhr war es so weit.
Der Bürgermeister hat mich aufgrund der Petition zu einem Gespräch ins Rathaus eingeladen, wo er gerne zusätzlich zu den aktuell veröffentlichten Presseartikeln (siehe SZ) Stellung beziehen wollte. Diese Möglichkeit allein aufgrund der Petition begrüße ich und bedanke mich nachträglich nochmal für dieses ehrliche und klare Statement in Bezug auf meine und eure Fragen.

Hier findet Ihr die Fragen, die gestellt wurden:

xn--sam-schrder-yfb.de/2022/07/14/badeverbot/



07/01/2022, 15:31

Hallo,

am 13.07.2022 findet eine Zusammenkunft zwischen dem Bürgermeister Helmut Harth und mir, dem Petitionsersteller Sam Schröder statt.

Im Zuge des Treffens wird der Bürgermeister Stellung zur aktuellen Regelung am Stausee beziehen. In diesem Rahmen würden wir gerne Vorschläge der Unterstützer direkt an Herrn Harth überbringen. Es geht vor allem um die Optimierung der Bereiche um den Stausee herum, egal ob Grillplätze, barrierefreie Eintritte in den See oder sonstige Vorschläge - deine Idee ist gefragt!

Schicke uns einfach bis zum 12.07.2022 - 12:00 Uhr deinen Vorschlag und wir werden diesen bei der Zusammenkunft übermitteln. (Einfach auf diese E-Mail antworten)

Das Statement sowie weitere Informationen werden im Anschluss nochmals per Mail mitgeteilt.

Mit besten Grüßen

Sam Schröder




06/15/2022, 14:00

Hallo,

vielen Dank für deine Unterschrift und damit ebenso deine politische Teilhabe.
Aktuell haben wir mehr als 800 Unterschriften, davon 273 aus Losheim am See. Damit wir ein Gremium auslösen, benötigen wir noch 127 Unterschriften aus Losheim.

Was sind die nächsten Schritte?
Sobald das Gremium ausgelöst wird, ist das Badeverbot keine rein administrative Entscheidung mehr vom Bürgermeister Helmut Harth, sondern eine Entscheidung, die ebenso vom Gemeinderat sowie der Bürgerinnen und Bürger beeinflusst werden kann. Unser Ziel ist es ein Badeverbot rückgängig zu machen, indem wir Möglichkeiten wie z. B. eine Festanstellung von weiterer Badeaufsicht, die regulär für den ganzen See zuständig ist in Betracht ziehen. Ebenso wollen wir die Gemeinde dazu auffordern, mit der DLRG entsprechende Möglichkeiten zur Ausweitung der Wasserrettungsdienste zu besprechen. Ein weiteres Ziel der Petition war es, die Instandhaltung / Verbesserung der umliegenden Badebereiche herbeizuführen, damit auch evtl. Haftungsrelevante Merkmale behoben werden können und der Mehrwert sich an allen Badestellen erhöht.

Sobald wir weitere Informationen zu dem Gremium haben, benachrichtigen wir euch sehr gerne und teilen euch einen aktuellen Stand mit!

Übrigens – hier noch eine Protestaktion der Partei „DIE PARTEI“:

www.facebook.com/DiePARTEISaar/photos/a.159083060873092/5173042929477055






Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now