• Änderungen an der Petition

    at 31 Jan 2016 15:18

    Wortwahl, Grammatik
    Neuer Petitionstext: Wir fordern, dass das Dublin-Verfahren für Herrn Darboe ausgesetzt wird. Es ist gesetzlich festgelegt, dass das Verfahren nur angewendet werden darf, wenn die betroffenen Länder, die ihnen anbefohlenen Flüchtlingen nach humanitären Grundsätzen schützen und versorgen können.
    Herr Darboe lebt bis dato auf der Straße und hat habe angeblich auch sein Recht auf einen Asylantrag innerhalb der nächsten sechs Monate in Italien verwirkt, ohne, dass er sich je etwas zu Schulden gekommen lassen hat.
    Jeder hat das Recht einen Asylantrag zu stellen, so legt es die Genfer Menschenrechtskonvention Flüchtlingskonvention fest. Herr Darboe durfte weder in Deutschland noch in Italien einen Antrag stellen. Dies widerspricht jeder Menschlichkeit im Umgang mit Flüchtlingen und Schutzsuchenden.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now