• Petition hat zum Erfolg beigetragen

    05.06.2018 13:45 Uhr

    Liebe UnterstützerInnen dieser Petition,

    vielen herzlichen Dank für die zahlreiche und schnelle Unterstützung.

    Hier eine kurze Zusammenfassung, was mit der Petition geschehen ist:

    Sowohl dem "Sozialausschuß" (Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Integration, Kinder und Familie), als auch dem "Schulausschuß" (Ausschuss für Schule, Kultur und Städtepartnerschaften) hatte ich die Petitionsforderung vor den entsprechenden Sitzungen zukommen lassen und nachdrücklich ans Herz gelegt. Um Ihre/Eure Meinung zum Tragen kommen zu lassen hatte ich - in anonymer Form - eine Liste aller Kommentare hinzugefügt. Jedes einzelne Ausschußmitglied sollte sich der Tragweite seiner Entscheidung auf Sie/Euch, auf die einzelnen Eltern, Kinder und Betreuuer, bewußt sein.

    Wie die meisten der betroffenen Eltern wohl bereits wissen wurde dem Entwurf mit einigen Änderungen zugestimmt. Diese sollen den Übergang zum geplanten Modell für die Eltern weniger hart gestalten. Die Ausgestaltung des Modells an sich wurde im Prinzip beibehalten.

    Es bleibt nach wie vor die Frage, ob eine über ganz Wiesbaden vereinheitlichte Kinderbetreuung tatsächlich notwendig ist, und ob eine flexiblere und individuellere Ausgestaltung den modernen Lebens- und Arbeitszeiten nicht eher entsprechen würde.

    Auf jeden Fall noch einmal vielen Dank,
    sonnige Grüße,
    Sabine Wiegand

    * Die Betreffszeile ist leider individuell einstellbar. Wenn man annimmt, dass die Petition durchaus dazu beigetragen hat, die Übergangsregelungen zu definieren, kann dies als "zum Erfolg beigetragen" gewertet werden.

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden