openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition wurde eingereicht

    21-09-16 08:48 Uhr

    Dokument anzeigen

    Der Bezoirksausschuss 8 fordert die Verwaltung auf, sich der Online-Petition von dem Architekturbüro co.mod & Green-City anzunehmen.
    Die komplette Schwanthalerstraße ist neu zu gestalten. Die Gestaltung soll im Rahmen eines zeitnahen Ortstermins mit BA und Green-City vorbesprochen werden.
    BEGRÜNDUNG
    Gerade in den Innenstadtteilen ist jedes Grün im öffentlichem Raum eine Bereicherung für das Leben. Aus diesem Grund unterstützt die SPD-Fraktion die gestellte Online-Petition des
    Architekturbüros co.mod & Green-City und fordert mit diesem Prüfantrag die Verwaltung auf
    Vorschläge für die Realisierung vorzuschlagen.

  • Änderungen an der Petition

    28-06-16 13:05 Uhr

    Rechtschreibfehler!


    Neuer Petitionstext: Die westliche Schwanthalerstraße ist eine klassische Münchner Straße. Sie ist eng bebau bebaut und von Parkplätzen gesäumt. Ohne jegliche Grünflächen bietet sie kaum Aufenthaltsqualität. Sie ist für den ruhenden und fließenden Verkehr gebaut, nicht aber für die Bürger vor Ort.
    Seit dem 15. Juni 2016 zeigt die Wanderbaumallee von Green City, welches Potenzial in der Schwanthalerstraße steckt. Auf Initiative der AnwohnerInnen und Geschäftsleute vor Ort verwandeln 15 mobile, heimische Bäume die Straße für einige Wochen in eine grüne Allee. Zwischen Schießstättstraße und Ganghoferstraße begrünen Buchen, Kastanien und Eschen die Straße und spenden in den Sommermonaten Schatten . Die BürgerInnen übernehmen dabei Gießdienste und pflegen die Bäume selbst.
    Grün statt grau, das funktioniert dauerhaft. Deshalb fordern wir den Münchner Stadtrat, Parkplätze in Grünflächen umzuwandeln und dort mit Baumpflanzung für die permanente Begrünung der Schwanthalerstraße zu sorgen.


    Neue Begründung: Eine dauerhafte Begrünung der Schwanthalerstraße wertet den öffentlichen Raum auf und erhöht die Aufenthaltsqualität im Viertel.
    Es ist erwiesen, dass Begrünung in stark verdichteten Großstädten die Luftqualität verbessert, die Belastung durch Verkehrslärm mindert und durch Kühlung und Verschattung dem Entstehen von Hitzeinseln vorbeugt. Vor allem in Hinblick auf den Klimawandel und vermehrte und verstärtkte Hitzewellen


  • Änderungen an der Petition

    24-06-16 10:16 Uhr

    Wir haben die Dauer der Petition auf zwei Monate verlängert, um noch mehr Unterzeichner gewinnen zu können.


    Neuer Sammlungszeitraum: Zwei Monate