• Petition in Zeichnung - Aufruf/Studie über Urban Gardening

    07.11.2015 09:18 Uhr

    Liebe Unterstützer des Urban Gardening Projekt am Koberg,

    ich wollte Sie darauf aufmerksam machen, dass das Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) eine Studie über Urban Gardening positiv ausgewertet hat. Siehe folgenden Link:

    www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Service/Medien/2015/2015_studie_urban_gardening.html

    Desweiteren mache ich noch einmal einen Aufruf:

    die Petition hat bisher "nur" 375 Unterzeichner!

    2400 Stimmen werden insgesamt gebraucht.

    Lübeck scheint schwer zu begeistern von innovativen und nachhaltigen Projekten.

    Wäre schön wenn Sie die Petition noch einmal weiterverbreiten, weiterempfehlen, Familie, Bekannte und Freunde darauf aufmerksam machen!

    Hierfür gibt es auch die Möglichkeit Abrisszettel aus zu drucken und zu verteilen:

    www.openpetition.de/pdf/abrisszettel/begruenungs-urban-gardeningflaeche-auf-dem-koberg

    Ausserdem sind diverse E-Mails der Unterzeichner nicht bestätigt, wenn Sie können, schauen Sie doch nochmal nach der Bestätigungsmail in Ihrem Postfach und bestätigen die Unterzeichnung bzw. Ihre Mailadresse. Ansonsten ist Ihre Stimme leider unwirksam.

    In naher Zukunft werde ich mich noch etwas intensiver um die Bewerbung des Urban Gardening Projektes auf dem Koberg kümmern, dass heisst es wird Flyer geben, eine Homepage usw. Darüber informiere ich dann aber noch einmal, wenn es soweit ist!

    Danke!

    B. Kressin

  • Änderungen an der Petition

    21.09.2015 08:28 Uhr

    Zeitraum der Petition wurde verlängert, um noch mehr Unterschriften zusammen zu bekommen!
    Neuer Petitionstext: Die Fläche des Kobergs ist kahl, nicht schön anzuschauen und weitgehend ungenutzt!

  • Änderungen an der Petition

    19.07.2015 13:44 Uhr

    Update: Artikel
    Neuer Petitionstext: Die Fläche des Kobergs ist kahl, nicht schön anzuschauen und weitgehend ungenutzt!

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden