Construction

Bezahlbares Wohnen in Spaichingen

Petition is directed to
Bürgermeister Markus Hugger
6 supporters 4 in Spaichingen
1% from 330 for quorum
6 supporters 4 in Spaichingen
1% from 330 for quorum
  1. Launched 01/05/2024
  2. Time remaining > 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

05/06/2024, 11:07

Sehr geehrte Unterstützende,

die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

Ihr openPetition-Team


05/04/2024, 00:30

2 Quellenangaben ergänzt damit die Petitionsvorraussetzungen zu erfüllen.


Neuer Petitionstext:

In einer deutschlandweiten Onlinebefragung zu Wohnpräferenzen und Stellplatzbedarf im Wohnungsbau im Januar/Februar 2024, gaben 82 Prozent der 1.630 Befragten an, dass sie Maßnahmen zur Förderung von bezahlbarem Wohnungsbau für notwendig halten (Quelle Institut der Deutschen Wirtschaft) Deutschland ist zwar weltweit die viertgrößte Industrienation, aber nur an Platz 19 , wenn es um das Durchschnittsvermögen geht, mitunter liegt das auch daran, dass wir mit 49,5% die geringste Eigentumsquote in ganz Europa ausweisen.

Das heißt 50,5 % der Bevölkerung lebt hierzulande in Miete, deswegen ist bezahlbarer Wohnraum Top Thema in Deutschland.

Da auch in Spaichingen der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum sehr hoch ist, möchten wir, dass die Stadt in Zukunft den Bau von bezahlbarem Wohnraum priorisiert und gezielt Bauträger sucht, die zusammen mit der Stadt entsprechende Projekte entwickelt und bezahlbaren Wohnraum schafft.

Zudem sollte die Stadt gezielt auch Altimmobilien sanieren und ertüchtigen, damit dort entsprechende Wohnangebote gebildet werden können.

Quellen www.iwkoeln.de/studien/christian-oberst-zustimmung-zur-foerderung-von-bezahlbarem-wohnungsbau.html

www.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/immobilien-fast-kein-europaeisches-land-hat-so-viele-mieter-wie-deutschland/29332338.html



Neues Zeichnungsende: 31.07.2024
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1 (1 in Spaichingen)


05/04/2024, 00:22

2 Quellenangaben ergänzt


Neues Zeichnungsende: 31.07.2024
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1 (1 in Spaichingen)


05/02/2024, 11:19

Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

Bitte belegen Sie Ihre Aussagen mit Quellen (Link/URL) oder kennzeichnen Sie sie als eigene Meinung:
''In einer deutschlandweiten Onlinebefragung zu Wohnpräferenzen und Stellplatzbedarf im Wohnungsbau im Januar/Februar 2024, gaben 82 Prozent der 1.630 Befragten an, dass sie Maßnahmen zur Förderung von bezahlbarem Wohnungsbau für notwendig halten (Quelle Institut der Deutschen Wirtschaft) Deutschland ist zwar weltweit die viertgrößte Industrienation, aber nur an Platz 19 , wenn es um das Durchschnittsvermögen geht, mitunter liegt das auch daran, dass wir mit 49,5% die geringste Eigentumsquote in ganz Europa ausweisen.

Das heißt 50,5 % der Bevölkerung lebt hierzulande in Miete, deswegen ist bezahlbarer Wohnraum Top Thema in Deutschland.''


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now