• Änderungen an der Petition

    at 11 Apr 2019 13:53

    !!! Helferinnen Gesucht !!!


    Neuer Petitionstext: WICHTIGE ANKÜNDIGUNG:
    Wir, die AG gegen 18 LVS, die sich nach der Demo am 15.02.2019 gegründet hat, planen eine Protestaktion: wir werden in der Woche des 23.04.-26.04.2019 eine Aktionswoche veranstalten, die jeden Tag von 12-14 Uhr laufen wird. Wir werden jeden Tag, bis auf Donnerstag, auf der großen Wiese des Campus Neues Palais sein. Donnerstags sind wir zur gleichen Zeit auf dem Campus Golm im Lesecafé.
    Es wird jeden Tag Musik, Redebeiträge mit Politikerinnen und Initiativen und Verpflegung geben.
    DAFÜR BRAUCHEN WIR EURE HILFE!!
    Wir suchen viele HelferInnen, die sich bereit erklären, am Essensstand oder Grill zu stehen oder Bierbänke zu tragen! Jede Art von Hilfe wird geschätzt, also meldet euch unter ag18lvs@gmail.com!
    Die Universitätsleitung plant, in Zukunft das Stundendeputat für Lehrende mit Dauerstellen (ausgenommen Professor*innen) von bisher 8 auf 18 Semesterwochenstunden (SWS) zu erhöhen.
    Die Studentenschaft der Universität Potsdam fordert hiermit eine Begrenzung der SWS für Lehrende und Dozenten auf max. 12 SWS zu begrenzen, um den Fortbestand der Forschungsbasierten Lehre zu sichern
    Das Institut Anglistik und Amerikanistik hat dazu eine Stellungnahme im Namen aller Institute der Philosophischen Fakultät veröffentlicht, die unter www.uni-potsdam.de/iaa/ auf der Institutsseite einsehbar ist.
    Die Studierenden der AG gegen 18 SWS haben dazu ebenfalls eine Stellungnahme an den Präsidenten gesendet, die über dieses Pad einsehbar ist:
    padup.uni-potsdam.de/index.php?name=g.WA5wOmyy5OoUuYce$a.XPr6CDf2Oh5iaTfr.Erarbeitung_des_Briefes

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1749

  • Änderungen an der Petition

    at 24 Mar 2019 18:29

    neue Stellungnahme der Studierenden


    Neuer Petitionstext: Die Universitätsleitung plant, in Zukunft das Stundendeputat für Lehrende mit Dauerstellen (ausgenommen Professor*innen) von bisher 8 auf 18 Semesterwochenstunden (SWS) zu erhöhen.
    Die Studentenschaft der Universität Potsdam fordert hiermit eine Begrenzung der SWS für Lehrende und Dozenten auf max. 12 SWS zu begrenzen, um den Fortbestand der Forschungsbasierten Lehre zu sichern
    Das Institut Anglistik und Amerikanistik hat dazu eine Stellungnahme im Namen aller Institute der Philosophischen Fakultät veröffentlicht, die unter www.uni-potsdam.de/iaa/ auf der Institutsseite einsehbar ist.
    Die Studierenden der AG gegen 18 SWS haben dazu ebenfalls eine Stellungnahme an den Präsidenten gesendet, die über dieses Pad einsehbar ist:
    padup.uni-potsdam.de/index.php?name=g.WA5wOmyy5OoUuYce$a.XPr6CDf2Oh5iaTfr.Erarbeitung_des_Briefes

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1730

  • Änderungen an der Petition

    at 06 Mar 2019 14:26

    Es wurde ein Link zu einer neuen Stellungname vonseiten der Dozierendenschaft hinzugefügt


    Neuer Petitionstext: Die Universitätsleitung plant, in Zukunft das Stundendeputat für Lehrende mit Dauerstellen (ausgenommen Professor*innen) von bisher 8 auf 18 Semesterwochenstunden (SWS) zu erhöhen.
    Die Studentenschaft der Universität Potsdam fordert hiermit eine Begrenzung der SWS für Lehrende und Dozenten auf max. 12 SWS zu begrenzen begrenzen, um den Fortbestand der Forschungsbasierten Lehre zu sichern
    Das Institut Anglistik und Amerikanistik hat dazu eine Stellungnahme im Namen aller Institute der Philosophischen Fakultät veröffentlicht, die unter www.uni-potsdam.de/iaa/ auf der Institutsseite einsehbar ist.


    Neues Zeichnungsende: 01.05.2019
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1709

  • Petition in Zeichnung - Demo am 15.02

    at 14 Feb 2019 23:54

    Hallo ihr Lieben,

    Wir sind auf der Zielgraden! 77% der erforderlichen Stimmen haben wir schon.
    Für alle die morgen an der Demo teilnehmen hier ein Überblick zur Wegstrecke:

    Wir treffen uns um 12 Uhr am Campus Neues Palais vor Haus 9 und machen dort eine Kundgebung. Dann lösen wir die Versammlung temporär auf, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Nauener Tor zu fahren. Dort sammeln wir uns erneut und laufen die gesamte Friedrich-Ebert-Straße entlang bis zum Landtag am Alten Markt und machen dort eine zweite Kundgebung, bevor wir die Demo beenden.

    Nochmal vielen Dank für Eure Unterstützung!!
    An alle die teilnehmen: Wir sehen uns Morgen!
    www.facebook.com/events/261858118043411/permalink/261872064708683/

  • Änderungen an der Petition

    at 02 Feb 2019 16:33

    Rechtschreibung


    Neuer Titel: Bildung ist keine Maßenware!
    Massenware!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 118

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now