Environment

Bürgerantrag für eine gesundheitsverträgliche Digitalisierung der Gemeinde Marquartstein

Petition is directed to
Gemeinderat Marquartstein
134 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Filed on 15 Jul 2020
  4. Dialogue
  5. Failed

Petition wurde nicht eingereicht

at 13 Jun 2021 00:11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team


Verzögerung der Einreichung

at 12 Jun 2020 22:56

Diese Petition wurde als Bürgerantrag formuliert. Bei Unterschrift von 1% der Einwohner der Kommune muss der entsprechende Bürgerantrag im Gemeinderat behandelt und zur Abstimmung gebracht werden. Bei Rücksprache mit der Verwaltung der Gemeinde Marquartstein stellte sich heraus, dass Online Unterschriften für einen Bürgerantrag nicht angerechnet werden. Obwohl wir also das erforderliche Quorum erreicht haben, müssen wir die Unterschriften also handschriftlich unterschrieben auf einem Unterschriftenbogen zusammenbringen. Dies hatten wir auch vor, aber die Ausgangs- und Kontaktsperren verhinderten eine Aktion auf der Straße vor dem edeka. Jeute standen wir erstmals zur Unterschriftensammlung vor dem genannten Einkaufsmarkt, haben aber die erforderlichen Unterschriften noch nicht zusammenbekommen können. Wir sind aber knapp dran und werden voraussichtlich nächstesWochenende die Aktion wiederholen um die noch fehlenden wwenigen Unterschriften zu erhalten. Sobald wir das Quorum erreicht haben, werden wir die Unterschriftenbögen bei der Gemeinde einreichen und natürlich - auch wenn diese keine Gültigkeit im Sinne des Gemeinderechts haben - noch die Online Unterschriften beilegen (macht mehr Eindruck).


Verzögerung der Einreichung

at 12 Jun 2020 22:55

Diese Petition wurde als Bürgerantrag formuliert. Bei Unterschrift von 1% der Einwohner der Kommune muss der entsprechende Bürgerantrag im Gemeinderat behandelt und zur Abstimmung gebracht werden. Bei Rücksprache mit der Verwaltung der Gemeinde Marquartstein stellte sich heraus, dass Online Unterschriften für einen Bürgerantrag nicht angerechnet werden. Obwohl wir also das erforderliche Quorum erreicht haben, müssen wir die Unterschriften also handschriftlich unterschrieben auf einem Unterschriftenbogen zusammenbringen. Dies hatten wir auch vor, aber die Ausgangs- und Kontaktsperren verhinderten eine Aktion auf der Straße vor dem edeka. Jeute standen wir erstmals zur Unterschriftensammlung vor dem genannten Einkaufsmarkt, haben aber die erforderlichen Unterschriften noch nicht zusammenbekommen können. Wir sind aber knapp dran und werden voraussichtlich nächstesWochenende die Aktion wiederholen um die noch fehlenden wwenigen Unterschriften zu erhalten. Sobald wir das Quorum erreicht haben, werden wir die Unterschriftenbögen bei der Gemeinde einreichen und natürlich - auch wenn diese keine Gültigkeit im Sinne des Gemeinderechts haben - noch die Online Unterschriften beilegen (macht mehr Eindruck).




More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now