Bildung

Corona: Schul- und Kitaschließungen nur als letztes mögliches Mittel

Petition richtet sich an
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
59 Unterstützende 59 in Deutschland
Sammlung beendet
  1. Gestartet April 2021
  2. Sammlung beendet
  3. Einreichung vorbereiten
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung

Änderungen an der Petition

20.06.2021 13:36 Uhr

Erläuterung zum vorherigen Update


Neuer Petitionstext:

Update 2:

Mit ist bewusst, dass sich die u.g. Petition an den bayrischen Landtag richtet. Allerdings wurden die Schließungen zuletzt von Seiten des Bundes beschlossen weswegen diese Petition sich auf Umwegen für alle auswirkt. Landesmaßnahmen wurden immer nur auf Grund von Bundesbeschlüssen gefasst und gingen selten darüber hinaus.

Wer dennoch diese Petition unterschrieben möchte, da sie direkt an die Bundesebene gerichtet ist, kann das gerne dennoch tun. Jedoch habe ich aktuell nicht die Möglichkeiten selbst aktiv mehr für die Initiative zu tun.

-------------------------------------------------

Update:

Die folgende Petition befasst sich mit dem gleich Thema und hat bereits viele namhafte Unterstützer als Erstunterzeichner:

www.change.org/p/bayerischer-landtag-kitas-und-schulen-m%C3%BCssen-offen-bleiben-auch-bei-einem-lockdown

Darum werde ich die Petition im Weiteren nicht mehr aktiv vorantreiben und bitte um Unterstützung der verlinkten Kampagne.

-------------------------------------------------

Ursprungstext:

Schul- und Kitaschließungen sollen wir im vergangenen Jahr angekündigt das allerletzte Mittel sein. Bevor die Schulen schließen oder spätestens mit den Schulen müssen alle anderen Bereiche auch soweit wie möglich herunter gefahren werden.

Das heißt: Schulen werden erst geschlossen, wenn bis auf die kritische Infrastruktur alle Arbeitsstätten geschlossen sind, nur noch lebensnotwendige Artikel besorgt werden können sowie (mit Ausnahmeregelungen) Ausgangsbeschränkungen tagsüber als auch nachts bestehen. Somit würden Schulen und Kitas tatsächlich wie angekündigt als letztes geschlossen.

Die Petition fordert gezielt keine vollständigen Öffnungen oder Schließungen oder eine Entkopplung von bestimmten Beurteilungsfaktoren sondern einzige das Einhalten einer bestimmten Reihenfolge um nicht schon wieder die ganze Last der Pandemie auf den Schultern der Kinder auszutragen.

Kinder als schwächste Mitglieder unserer Gesellschaft benötigen eine Lobby!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 57 (57 in Deutschland)


Änderungen an der Petition

24.05.2021 23:38 Uhr

Die Übersichtlichkeit wurde verbessert.


Neuer Petitionstext:

Update:

Die folgende Petition befasst sich mit dem gleich Thema und hat bereits viele namhafte Unterstützer als Erstunterzeichner:

www.change.org/p/bayerischer-landtag-kitas-und-schulen-m%C3%BCssen-offen-bleiben-auch-bei-einem-lockdown

Darum werde ich die Petition im Weiteren nicht mehr aktiv vorantreiben und bitte um Unterstützung der verlinkten Kampagne.

-------------------------------------------------

Ursprungstext:

Schul- und Kitaschließungen sollen wir im vergangenen Jahr angekündigt das allerletzte Mittel sein. Bevor die Schulen schließen oder spätestens mit den Schulen müssen alle anderen Bereiche auch soweit wie möglich herunter gefahren werden.

Das heißt: Schulen werden erst geschlossen, wenn bis auf die kritische Infrastruktur alle Arbeitsstätten geschlossen sind, nur noch lebensnotwendige Artikel besorgt werden können sowie (mit Ausnahmeregelungen) Ausgangsbeschränkungen tagsüber als auch nachts bestehen. Somit würden Schulen und Kitas tatsächlich wie angekündigt als letztes geschlossen.

Die Petition fordert gezielt keine vollständigen Öffnungen oder Schließungen oder eine Entkopplung von bestimmten Beurteilungsfaktoren sondern einzige das Einhalten einer bestimmten Reihenfolge um nicht schon wieder die ganze Last der Pandemie auf den Schultern der Kinder auszutragen.

Kinder als schwächste Mitglieder unserer Gesellschaft benötigen eine Lobby!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 55 (55 in Deutschland)


Änderungen an der Petition

24.05.2021 23:33 Uhr

Thematisch gleiche Petition verlinkt


Neuer Petitionstext:

Update:

Die folgende Petition befasst sich mit dem gleich Thema und hat bereits viele namhafte Unterstützer als Erstunterzeichner:

www.change.org/p/bayerischer-landtag-kitas-und-schulen-m%C3%BCssen-offen-bleiben-auch-bei-einem-lockdown

Darum werde ich die Petition im Weiteren nicht mehr aktiv vorantreiben und bitte um Unterstützung der verlinkten Kampagne.

Schul- und Kitaschließungen sollen wir im vergangenen Jahr angekündigt das allerletzte Mittel sein. Bevor die Schulen schließen oder spätestens mit den Schulen müssen alle anderen Bereiche auch soweit wie möglich herunter gefahren werden.

Das heißt: Schulen werden erst geschlossen, wenn bis auf die kritische Infrastruktur alle Arbeitsstätten geschlossen sind, nur noch lebensnotwendige Artikel besorgt werden können sowie (mit Ausnahmeregelungen) Ausgangsbeschränkungen tagsüber als auch nachts bestehen. Somit würden Schulen und Kitas tatsächlich wie angekündigt als letztes geschlossen.

Die Petition fordert gezielt keine vollständigen Öffnungen oder Schließungen oder eine Entkopplung von bestimmten Beurteilungsfaktoren sondern einzige das Einhalten einer bestimmten Reihenfolge um nicht schon wieder die ganze Last der Pandemie auf den Schultern der Kinder auszutragen.

Kinder als schwächste Mitglieder unserer Gesellschaft benötigen eine Lobby!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 55 (55 in Deutschland)


Änderungen an der Petition

22.05.2021 22:06 Uhr

Titel geändert um ihn kürzer und prägnanter zu machen.


Neuer Titel: Corona: Schul- und Kitaschließungen nur als letztes mögliches Mittel an Betriebsschließungen koppeln
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 55 (55 in Deutschland)


Änderungen an der Petition

22.05.2021 22:05 Uhr

Die Suche nach namhaften Unterstützern dauert an.


Neues Zeichnungsende: 31.07.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 55 (55 in Deutschland)


Änderungen an der Petition

23.04.2021 10:30 Uhr

Dauer wurde verlängert:
Die Initiative wurde sehr spontan und ohne Erfahrungen mit Petitionen gestartet. Wegen der Dringlichkeit wurde die kurze Frist gewählt. Leider gestaltet sich die Suche nach Unterstützern gerade schwer. Deshalb die Verlängerung.


Neues Zeichnungsende: 24.05.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 38 (38 in Deutschland)


Mehr zum Thema Bildung

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International