• Änderungen an der Petition

    at 02 Mar 2015 02:27

    Tippfehler:
    "abgeholt" anstelle von "abgeholzt" geschrieben.
    Neuer Petitionstext: Flüchtlingshilfe - JA!
    Waldhaus Ludwigsburg vertreiben - NEIN!

    Im Areal Osterholz in Asperg plant die Stiftung Hoffnungsträger aus Leonberg ein Wohnprojekt für Flüchtlinge und Bürger. Der Asperger Gemeinderat unterstützt das Projekt. Bis zu 100 Personen sollen nach dem Umbau auf dem Gelände wohnen. Dafür sind Sanierungen im größeren Umfang nötig: So sollen Gebäude abgerissen und Wald abgeholzt werden. Auch die Immobilie Waldhaus soll in das Konzept integriert und nach dem Umbau ein Kulturcafé werden.
    Die Besitzer und Betreiber wollen jedoch nicht verkaufen, sondern den Club weiterführen.

    Selbstverständlich sind alle beteiligten Personen, die für den Erhalt des Waldhauses sind, nicht gegen Flüchtlinge und Projekte, die jenen helfen möchten. Auch distanziert sich diese Unterschriftenaktion von allen menschenverachtenden und rassistischen Äußerungen gegenüber Flüchtlingen.

    Wir wollen den Club Waldhaus behalten und vertreten folgende Standpunkte: Integration findet nicht im Außenbereich mitten im Wald statt. Es darf nicht sein, dass zu Gunsten des Projektes ein Teil des unter Landschaftsschutz stehenden Waldes im Osterholz abgeholt abgeholzt werden muss. Es darf nicht sein, dass der Club Waldhaus dem Projekt weichen muss. Ein alternativer Standort muss gesucht werden. Ein möglicher Vorschlag: Das Wohnprojekt könnte an die der Stelle des „Hauses der Vereine“ im Osterholz-Areal untergebracht werden. Dann wäre gewährleistet, dass sowohl das Wohnprojekt als auch der Club Waldhaus im Osterholz sein können.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now