openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Änderungen an der Petition

    13-09-17 21:14 Uhr

    Es wurde am Anfang folgende Passage hinzugefügt:

    "Auf dem Papier ist das Thema bereits geregelt, dies ist nicht genug. Es muss in die Praxis umgesetzt werden ! "

    Diese Passage wurde hinzugefügt, da es Missverständnisse gab, weil die genannten Forderungen theoretisch auf dem Papier bereits umgesetzt sind. Dem Ersteller dieser Petition ist dies bekannt. Die Petition fordert ein, dass es nicht nur bei der theoretischen Umsetzung bleibt, sondern in die Praxis umgesetzt wird. Dies wird mit dem Zusatz nun klar gemacht.


    Neuer Petitionstext: Deutsches Eishockey - Sportlicher Auf- und Abstieg – Unverzüglich !
    Unsere Forderung: Auf dem Papier ist das Thema bereits geregelt, dies ist nicht genug. Es muss in die Praxis umgesetzt werden !
    Die Unterzeichner dieser Petition fordern die unverzügliche Einführung eines sportlichen Auf- und Abstieg im deutschen Eishockey zwischen der 1. Liga (DEL) und der 2. Liga (DEL2).
    Darüber hinaus fordern die Unterzeichner ein klares Bekenntnis aller Gesellschafter der DEL- und DEL2- „Vereine“, die Einführung des sportlichen Auf- und Abstieg zwischen den beiden höchsten deutschen Eishockey Profiligen auf direkten und schnellen Wege umzusetzen.
    Von Gernot Tripcke (DEL) und René Rudorisch (DEL2), die durch die Gesellschafter der einzelnen Eishockey- „Vereine“ beider Ligen als Geschäftsführer der DEL bzw. DEL2 bestellt sind, erwarten wir eine zielstrebige und zielführende Umsetzung bei der Einführung des Auf- und Abstieg.
    Ein reibungsloses, gemeinschaftliches Handeln seitens der DEL und der DEL2 muss hierbei im Fokus der Umsetzung stehen.
    Wichtig ist uns Fans auch, dass uns gegenüber dies mit höchstmöglicher Transparenz umgesetzt wird. Zu oft wurden wir „in letzter Minute“ auf einen späteren Zeitpunkt vertröstet, wenn es um die Einführung des Auf- und Abstieg ging.
    Uns Fans ist bekannt, dass die finanzielle Basis aller Eishockey- „Vereine“ gegeben sein muss, um dies umzusetzen. Deshalb erwarten wir von den über 40 Geschäftsführern (aller DEL- und DEL2- „Vereine“ + die beiden Geschäftsführer der jeweiligen Ligen) die erforderliche Basis zu schaffen.
    Die Geschäfte müssen erfolgreich geführt werden, damit Fans, Gesellschafter und vor allem die Sponsoren Spaß daran haben und gleichzeitig einen Mehrwert und Sinn darin sehen Zeit und Geld in das deutsche Eishockey zu investieren.
    English version:
    German Ice Hockey - sportive promotion and relegation - immediately!
    Our request:
    The signatories of this petition demanding the immediate introduction of a sportive promotion and relegation for the German Ice Hockey between the 1. League (DEL) and 2. League (DEL2).
    Furthermore, the signatories also demand a clear commitment from all partners of the DEL and DEL2 teams, as well as a direct and fast implementation of “the introduction of the sportive promotion and relegation between the two highest German Ice Hockey leagues".
    We are expecting a determined and productive implementation of the sportive promotion and relegation, from Gernot Tripcke (DEL) and René Rudorisch (DEL2), designed from all shareholders of all teams both leagues as Managing Directors of DEL and DEL2. A smooth, and collaborative action from both parts (DEL and DEL2) has to remain in the focus of the implementation.
    It is also important for the fans, that the implementation will be happen with the maximum transparency.
    Too many times, we have been put off to a later date "at the last minute", if it did come to the Introduction of the sportive promotion and relegation. We fans entirely understand, that the financial basis of all ice hockey teams must be secured to implement this.
    Therefore, we are expecting the more than 40 business leaders of DEL and DEL2 teams, as well as both Managing Directors of the DEL + DEL2 to create the necessary basis. The businesses have to be managed successfully, so the fans, the shareholders, and especially the sponsors have fun and also see the increase of value at the same time, so it makes sense for them to invest their money into the German Ice Hockey.


    Neue Begründung: Immer wieder werden die in Deutschland vom Eishockeysport begeisterten Menschen vertröstet, wenn es darum geht, dass der sportliche Auf- und Abstieg zwischen den beiden höchsten deutschen Eishockeyligen eingeführt wird. Dieses vertrösten muss ein Ende haben.
    haben. Auf dem Papier ist das Thema bereits geregelt, aber dies ist nicht genug. Es muss in die Praxis umgesetzt werden !


  • Anleitungen auf dem You Tube Kanal wie man neben der geleisteten Unterzeichnung weiter aktiv helfen kann.

    06-09-17 19:45 Uhr

    Die ersten Anleitungsvideos sind nun auf dem You Tube Kanal online. Hier wird erklärt wie ihr neben der Unterschrift die Petition noch weiter aktiv unterstützen könnt. Wie ihr die Petition bei Facebook teilt, wie ihr Unterschriften in den Stadien sammelt oder Aushang zettel generiert. Ein Beispielvideo ist dieser Neuigkeit beigefügt. Um immer auf den laufenden zu bleiben am besten den You Tube Kanal abonnieren.

  • Petition in Zeichnung - Eigener You Tube Kanal zur Petition / Videos: Wie kannst Du in den nächsten Wochen helfen.

    02-09-17 15:39 Uhr

    Liebe Unterstützer/innen,

    nächste Woche startet die Eishockeysaison 2017/18. Das heißt nun fängt auch die heiße Phase des Unterschriften sammeln an. Um alle besser auf den laufenden zu halten gibt es nun auch einen eigenen You Tube Kanal zur Petition. Diesen erreicht ihr unter: www.youtube.com/channel/UCsUqSf9V1KUMr9l0VWfqDNw
    Am besten den Kanal abonnieren dann seid ihr immer auf dem laufenden.

    Das erste Video habe ich dieser E-Mail beigefügt. Es zeigt einen Auszug an Gründen auf weshalb ihr schon unterschrieben habt.

    Auf dem You Tube Kanal gibt es zusätzlich Erklärvideos wie ihr nachdem ihr nun Eure Unterschrift gegeben habt weiter helfen könnt. Nachfolgender Link führt z.B, zu einem Video in dem erklärt wird, wie ihr per E-Mail , Facebook oder Twitter die Petition weiter verbreiten könnt und so zusätzlich zum Erfolg beitragt. youtu.be/-A0ShqpuUoc Es folgt kommende Woche ein Video wie ihr auf Papier Unterschriften sammeln könnt und online hochladen könnt.

    Weitere Videos werden auch über die ganze Saison hinaus eingestellt, wie z.B. über Aktionen von Fans in aus den Stadien.

    Endlich wieder Eishockey und alle freuen sich, aber lasst uns daran denken während der gesamten Saison den Druck auf die Offiziellen hoch zu halten, das Thema Auf- und Abstieg umzusetzen. Darum meine Bitte teilt weiter die Petition, werdet in den Stadien aktiv und sammelt fleißig Unterschriften.

    mit sportlichen Gruß
    Michael Bremenfeld

  • Eigener You Tube Kanal zur Unterstützung der Petition

    10-08-17 07:19 Uhr

    Die Petition hat nun einen eigenen You Tube Kanal. Neben einem ersten Video welches die unterschiedlichen Beweggründe von Unterzeichnern aufzeigt und dafür wirbt das sich viele mit Ihrer Unterschrift hinter die Forderung stellen, wird es hier demnächst auch Videos mit Antworten zu euren Fragen geben. Zusätzlich auch Hilfestellungen wie ihr weiter unterstützen könnt, z.B. wie man den Link über Whats App teilt wie man die PDF runter lädt um auch im Stadion Unterschriften zu sammeln u.s.w.