• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 10 May 2020 19:58

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Frankenbahn-Petition,

    mit Eurer Unterschrift habt ihr entscheidend beigetragen zum Erfolg. Die Entschädigungszahlungen für die Pendler auf der Frankenbahn kommen im Juni und gelten rückwirkend für das zweite Halbjahr 2019! Leider kennen wir auch nach vier Wochen noch nicht die genauen Kriterien und den Ablauf des Verfahrens zur Entschädigung.

    Darüber hinaus gibt es nun den zweiten Paukenschlag zu vermelden: Dem Betreiber Go-Ahead werden aufgrund seiner Schlechtleistung und der häufigen Zugausfälle ab dem Sommer die Aufträge für die Frankenbahn entzogen! Damit zieht Verkehrsminister endlich die Reißleine und gesteht Fehler bei der Vergabe ein. Seit 2015 hatte Hermann immer wieder versprochen, dass mit den neuen Betreibern alles besser werde. Doch das Gegenteil ist eingetroffen und es wurde fast alles schlimmer.

    Gemeinsam hoffen wir nun auf spürbare und nachhaltige Verbesserungen für die vielen Fahrgäste auf der Frankenbahn. Sowohl bei der Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit, als auch bei der Kapazität gibt es noch sehr viel Luft nach oben. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international