Region: Eberbach
Environment

Erhaltet den Naturpark Neckartal-Odenwald: Keine Änderung der Naturparkordnung

Petitioner not public
Petition is directed to
Regierungspräsidium Karlsruhe
238 0 in Eberbach
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2014
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Petition in Zeichnung

10/6/14, 7:37 AM EDT

Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner,

vielen Dank für die Unterstützung. Wir haben die bisher getätigten Unterschriften in der Unteren Naturschutzbehörde Heidelberg abgegeben.

Realistisch betrachtet werden unsere Unterschriften leider die Änderung der Naturparkverordnung nicht verhindern können. Unser Einwand wird von der Verwaltung zwar zur Kenntnis genommen, hat aber keine verhindernde Wirkung.

Aber wir halten unsere Petition dennoch nicht für Nutzlos:
Sie war eine wichtige Möglichkeit auf die Problematik aufmerksam zu machen. Aus diesem Grunde lassen wir die Petition auch noch einige Wochen weiterlaufen.
Auch wenn die offizielle Frist für Einwände nun abgelaufen ist werden wir dem Regierungspräsidium Karlsruhe am Ende der Petitionslaufzeit dennoch nochmals eine Liste der noch nicht überreichten Unterschriften übergeben.

Wer Sie sich darüber hinaus weiter engagieren oder über laufende Aktionen informiert werden möchten, schicke doch bitte kurz eine Mail an: rettet.den.odenwald@gmail.com

Eine weitere Möglichkeit die Ziele der Petition zu unterstützen, ist die zweite Protestwanderung am kommenden Sonntag:

Am Sonntag, dem 12. Oktober 2014, lädt der gemeinnützige Verein „Initiative Hoher Odenwald“ (IHO), der gegen das Vorhaben „Windpark Markgrafenwald“ kämpft, zu einer „PROTESTWANDERUNG“ am Katzenbuckel ein. Treff ist um 14 Uhr am Parkplatz
neben der „Turmschenke“.

Weitere Informationen unter: rettet-den-odenwald.de/protestwandern/
und www.hoher-odenwald.de/

Vielen Dank nochmal!


BI "Rettet den Odenwald"


More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now