• Die Petition wurde eingereicht

    at 27 Jul 2013 10:10

    Sehr geehrte Unterzeichner der Petition.

    Heute habe ich die Unterschriftenliste beim Sekretariat des Petitionsausschusses elektronisch eingereicht.

    Sie können dort ebenfalls per Fax, email oder Telefonanruf darauf drängen, dass die Politik im Bundestag nicht an Willen der Bevölkerung vorbei immer mehr Kompetenzen nach Brüssel delegiert und parallel Deutschland immer mehr Schulden anderer Länder Europas übernehmen muss. Die Abgeordneten im Bundestag haben die Pflicht, in Kontakt mit der Bevölkerung zu handeln und nicht nach Massgabe der Fraktionsvorsitzenden der Parteien im Schnelldurchgang Entscheidungen durchzusetzen, die beim Volk so nicht akzeptiert werden. Das erzeugt berechtigte Frust-Stimmung bei den Wählern un ddie Parteien bekommen dafür die Quittung am 22. September 2013 bei der Bundestagswahl.

    Kontakt Sekretariat des Petitionsausschusses Platz der Republik 1 11011 Berlin

    Tel: +49 30 227-35257
    Fax: +49 30 227-36053

    E-Mail: post.pet@bundestag.de

    Danke für Ihre Initiative und Unterstützung in dieser so wichtigen Angelegenheit, denn ob und wieviel Souveränität nach Brüssel delegiert werden soll oder nicht oder sogar wieder zurückgeholt werden muss - sollten die Wähler und Bürger entscheiden. Die Richtung sollte also sein, die bewährte, friedlich-kooperative Zusammenarbeit unabhängiger EWG-Staaten Europas wiederzubeleben, ohne eine immer weiter ausufernde Zentralmacht in Brüssel als "Politik von oben".

    Wir sind der Souverän.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now