Änderung am Text der Petition

18.01.2013 15:51 Uhr

-Tippfehler: zusätzliche CO2-Belastung muss es heißen und nicht zusätzlicher
Neue Begründung: Den Schulstandort zu sichern funktioniert nur, wenn sich ausreichend Eltern dazu entschließen Ihre Kinder dort anzumelden. Aktuell sind es 200 Hauptschüler und 194 Realschüler. Die Zahl der Hauptschüler wird sich voraussichtlich im Jahr 2015/16 sogar noch halbieren! Deshalb muss umgedacht werden!

Ein Wegfall der Schule Hoher Weg und Kaiserpfalzschule hat fatale Folgen:

-erhöhte Abwanderung der Bevölkerung, die jetzt schon beklagt wird
-ein längerer Schulweg zusätzlich zur Ganztagsschule und schlechter Verkehrsanbindung
-Schülertransport der Kinder in überfüllten Bussen, der jetzt schon Realität ist
-Verluste des Einzelhandels in der Innenstadt
-die Stadt wird für Familien unattraktiv
-zusätzlicher -zusätzliche CO2-Belastung durch den Schülertransport

Wir fordern:

-eine qualifizierte Schulbildung für unsere Kinder und weiterhin kompetente Lehrer in der Innenstadt. Auch, und gerade von der Landesschulbehörde.
-Unterstützung des Einzelhandels.
-macht Goslar wieder attraktiv für Neubürger.
-Planungssicherheit für die Eltern der jetzigen und zukünftigen Grundschüler.
-einen kurzen und sicheren Schulweg.
-das die politischen Parteien sich Ihrer Verantwortung für die Bildung bewusst werden. Setzt Eure Wahl-Kampagnen in die Tat um!
-ein Mitspracherecht für die Eltern der Grundschüler.
-die Eltern, Lehrer, Bürger der Stadt Goslar und den Einzelhandel rufen wir auf: Unterstützt uns bei unserem Vorhaben, die Schließung der Schulen zu verhindern!
-den Erhalt der Innenstadtschule Kaiserpfalz auch über das Schuljahr 2015/2016 hinaus.

Was können wir tun?
Liebe Eltern der Grundschulkinder:
Meldet Eure Kinder an den Schulen der Innenstadt an.
Eine hohe Anmeldezahl gibt uns genug Argumente bei den zuständigen Behörden für ein Weiterführen unserer Schulen!

Änderung am Text der Petition

18.01.2013 15:19 Uhr

-klarere Formulierung des Ziels und Ergänzung durch die Forderungen
Neuer Titel: Familien Pro Oberschule in Goslar und Umgebung, empört Euch!!! der Stadt Goslar! Neuer Petitionstext: Diese Bildungspolitik für die Kinder kann nicht in Eurem Sinne sein.

Wir Eltern Wir, die Elternvertreter der Realschule Hoher Weg und die Elternvertreter der Hauptschule Kaiserpfalz setzen uns Kaiserpfalz, kämpfen für eine Oberschule in der Goslarer Innenstadt! Deshalb richtet sich unser Appell an die Bürger der Stadt Goslar, die Eltern, die Landesschulbehörde, den Erhalt des Schulstandorts Innenstadt über das Jahr 2015/16 hinaus ein. Einzelhandel und die Mitglieder aller Fraktionen: Helft uns, den Schulstandort in der Stadt Goslar zu sichern mit der Unterzeichnung dieser Petition! Neue Begründung: Den Schulstandort zu sichern funktioniert nur, wenn sich ausreichend Eltern dazu entschließen Ihre Kinder dort anzumelden. Aktuell sind es 200 Hauptschüler und 194 Realschüler. Die Zahl der Hauptschüler wird sich voraussichtlich im Jahr 2015/16 sogar noch halbieren! Deshalb muss umgedacht werden!

Ein Wegfall der Schule Hoher Weg und Kaiserpfalzschule hat fatale Folgen:

-erhöhte Abwanderung der Bevölkerung, die jetzt schon beklagt wird
-ein längerer Schulweg zusätzlich zur Ganztagsschule und schlechter Verkehrsanbindung
-Schülertransport der Kinder in überfüllten Bussen, der jetzt schon Realität ist
-Verluste des Einzelhandels in der Innenstadt
-die Stadt wird für Familien unattraktiv
-zusätzlicher CO2-Belastung durch den Schülertransport

Wir fordern:

-eine qualifizierte Schulbildung für unsere Kinder und weiterhin kompetente Lehrer in der Innenstadt. Auch, und gerade von der Landesschulbehörde.
-Unterstützung des Einzelhandels.
-macht Goslar wieder attraktiv für Neubürger.
-Planungssicherheit für die Eltern der jetzigen und zukünftigen Grundschüler.
-einen kurzen und sicheren Schulweg.
-das die politischen Parteien sich Ihrer Verantwortung für die Bildung bewusst werden. Setzt Eure Wahl-Kampagnen in die Tat um!
-ein Mitspracherecht für die Eltern der Grundschüler.
-die Eltern, Lehrer, Bürger der Stadt Goslar und den Einzelhandel rufen wir auf: Unterstützt uns bei unserem Vorhaben, die Schließung der Schulen zu verhindern!
-den Erhalt der Innenstadtschule Kaiserpfalz auch über das Schuljahr 2015/2016 hinaus.

Was können wir tun?
Liebe Eltern der Grundschulkinder:
Meldet Eure Kinder an den Schulen der Innenstadt an.
Eine hohe Anmeldezahl gibt uns genug Argumente bei den zuständigen Behörden für ein Weiterführen unserer Schulen!