• Petition in Zeichnung - Stand zum 07.03.2018

    07.03.2018 21:28 Uhr

    Hallo Mitstreiter,

    ein kurzer Bericht zum aktuellen Stand.

    Martin Klier und ich waren am 05.03.2018 eingeladen, unsere Petition im Ortschaftsrat Rittersgrün vorzustellen.

    Infolge des Gespräches haben wir den Eindruck gewonnen, dass unser Anliegen ernst genommen wird. Wir können davon ausgehen, dass der Betrieb für dieses Jahr sichergestellt werden soll und der künftige Finanzierungsbedarf für einen dauerhaften Weiterbetrieb nochmals intensiv geprüft wird.

    Es wurde vereinbart, dass kurzfristig eine Begehung des Bades durch die Gemeindeverwaltung stattfinden wird. Zielstellung dabei ist es, notwendige Instandhaltungs- und Reparaturmaßnahmen zu definieren. Dabei ist unter anderem zu klären, welche dieser Maßnahmen im Rahmen der Frühjahrsputzaktion am 14.04.2018 durch hilfswillige Bürger erledigt werden können. Darüber hinaus soll der Arbeitsumfang abgeklärt werden, der durch Firmen/Dienstleister bzw. dem Bauhof erbracht werden muss.

    Ein weiteres Ziel ist, in absehbarer Zeit ein Treffen von Bürgern zu organisieren, die sich konkret für den Erhalt des Bades einsetzen wollen. Wir werden einen organisatorischen Rahmen brauchen, um notwendige Aktivitäten zu koordinieren. Thomas Welter (Ortsvorsteher Rittersgrün) bietet an, dafür einen Raum zur Verfügung zu stellen.

    Zum weiteren Ablauf der Petition:
    Natürlich sollten wir trotz der signalisierten Gesprächsbereitschaft versuchen, so viele Stimmen wie möglich zu sammeln. Aus diesem Grund liegen an einigen Stellen in Rittersgrün (z.B.: Bäckerei Lang, Lebensmittelladen Gillmann, Landhotel) jetzt auch Unterschriftslisten für alle aus, die nicht online unterschreiben können. Es wäre schön, wenn sich Freiwillige bei mir melden, die sich um das Auslegen von Unterschriftslisten auch in anderen Ortsteilen kümmern würden.

    Viele Grüße
    Marcel

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden