• Änderungen an der Petition

    at 07 Jun 2021 13:14

    In der Petiotion wurde ein Tippfehler behoben


    Neuer Petitionstext:

    Wir brauchen Platz! Wir möchten Orte schaffen, und gestalten, die uns endlich die Möglichkeit geben, außerhalb des universitären Kontextes miteinander in Kontakt zu treten, unser Wissen über Stadt, Gesellschaft, Räume und Infrastrukturen zu erproben und somit als Interessengruppe im Stadtteil sichtbar werden. Allerdings ist jedes Grundstück der HafenCity ist bereits be - und verplant oder verkauft. Auf der gesamten Fläche des Stadtteils scheint es keinen Quadratmeter Platz für studentische Freiräume zu geben.

    Deswegen fordern wir die Politik auf, Spielräume für Aneignung zu schaffen und diese planerisch als Gemeinbedarfsfläche zu sichern, um somit den Anwohner*innen und Nutzer*innen der HafenCity die Möglichkeit zu geben, Freiräume nach ihren tatsächlichen Bedürfnissen zu gestalten.

    Am 17. Juni berät der StadtentwicklungsaussschussStadtentwicklungsausschuss über den B-Plan „HafenCity 17“ (gegenüber vom CampusTower). Ziel ist es, dass bei den Verhandlungen das Flurstück (wo zur Zeit noch ein Hotel vorgesehen ist - aber wer braucht noch ein Hotel in der HafenCity?!) in eine Fläche für Gemeinbedarf umgewandelt wird. Zusammen mit dem HafenCity Netzwerk, wollen wir zeigen, dass wir viele sind und Thema Aneignung und selbstbestimmte Freiraumgestaltung auf die politische Agenda setzen.


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 123 (111 in Hamburg)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international