• Alternativen des BR wurden abgelehnt

    at 22 Mar 2020 12:11

    Der Betriebsrat hat am 6.3.20 seine ausgearbeiteten Alternativvorschläge zum Erhalt des Standortes Landau der Geschäftsführung unterbreitet und näher erläutert. Die Vorschläge wurden zwar durchaus als positiv bewertet, fanden aber bei den Verantwortlichen der Konzernmutter nicht die erhoffte Resonanz, trotz Angebote der Belegschaft bzgl. weiterer Opfer. Alle vom Betriebsrat vorgeschlagenen Maßnahmen würden, nach Ausführung der Geschäftsführung, zu einem kurzfristigen Erfolg führen. Die Entscheidung, sich auf 2 Standorte zu konzentrieren sei aber in der Konzernmutter getroffen worden und nicht mehr abzuwenden. Daher schloss sich die Geschäftsführung der Meinung des Betriebsrates nicht an, den Standort zu erhalten und blieb bei ihrer Meinung, die Schließung des Standortes Landau ist unvermeidlich.
    Damit ist mit dem heutigen Tag die Informations-und Beratungsphase abgeschlossen. **Die Schließung wird sich nicht mehr abwenden lassen.**
    Betriebsrat und Geschäftsführung treffen sich am 16.03.2020 um über einen Interessenausgleich zu verhandeln.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international