• Die Petition wurde eingereicht

    at 18 Mar 2019 21:30

    Liebe Leute,

    leider hat eine Mehrheit des Studierendenrats am 19.02.2019 entschieden, die Prüfungsberatung "umzustrukturieren", also outzusourcen.

    Die Petition wurde - nach einer kurzen Diskussion, unter welchen Tagesordnungspunkt sie gehört - eingebracht und eure Unterschriften überreicht. Online und offline kamen 300 Unterschriften zusammen. Für den kurzen Zeitraum ist das erstaunlich viel und zeigt, wie wichtig das Thema ist.
    Die Einbringung der Petition ist im Protokoll der Sitzung vermerkt:
    www.stura.uni-jena.de/protokolle.php
    hat aber zu keinem Umdenken geführt.

    Nach der Entscheidung wurde es - bedingt durch die Prüfungszeit - erstmal relativ still um das Thema. Bisher gibt es eine Pressemitteilung der Bildungssektion der FAU, auf die ich hier verweisen möchte: jena.fau.org/2019/03/14/studierendenrat-der-fsu-jena-entscheidet-outsourcing-statt-tariflohn-fau-bildungssektion-kuendigt-weiteren-widerstand-an/
    aber soweit ich weiß nichts von Befürworter*innen der studentischen Prüfungsberatung innerhalb des Studierendenrates.

    Auch wenn der Antrag entschieden wurde, ist noch nichts umgesetzt. Wenn ihr euch weiterhin für eine studentische Prüfungsberatung einsetzen wollt, könntet ihr bei den nächsten Wahlen zum Studierendenrat die Kandidat*innen eurer Fakultät auf dieses Thema ansprechen.

    Liebe Grüße,
    Lena Grebenstein

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international