• Missverständlich kommunizierte Vertragslaufzeiten

    at 06 Nov 2019 17:19

    Liebe Zeichnende und Interessierte,

    an manchen Stellen wurde kommuniziert, dass die betroffenen Lehrenden ab dem Sommersemester alle nicht mehr bei uns sein werden. Da uns nur das Problem an sich und dessen schnellstmögliche Lösung interessiert, sind wir im Rahmen dieser Petition und auch anderer von uns veröffentlichten Texte nicht im Detail auf entsprechende Vertragslaufzeiten eingegangen.

    Trotzdem möchten wir an dieser Stelle folgendes klarstellen:
    Der Vertrag von Dr. des. Timo Schemer-Reinhard endet nicht im März 2020, sondern im September, also ein Semester später. Das wurde uns missverständlich kommuniziert.

    **Allerdings ändert das nichts am zugrundeliegenden Problem: Alle anderen betroffenen Lehrenden sind ab dem Sommersemester weg, Rauscher muss im Februar gehen, die Medienpraxis wird trotzdem massiv zusammengestrichen und das Problem mit Dr. des. Timo Schemer-Reinhard wird nur um ein Semester nach hinten geschoben. Trotzdem ist das auch in gewisser Hinsicht gut für uns, denn es lässt uns mehr Zeit um aktiv zu werden, Druck auf die Uni-Leitung auszuüben und das Problem in den verschiedenen Gremien und auch öffentlich zu thematisieren und eine konstruktive und Studi-freundliche Lösung einzufordern.

    Vielen Dank außerdem für eure rege Beteiligung an der Petition. Wir haben schon viele Menschen erreicht. Ich hätte nie erwartet, dass nach knapp zwei Tagen schon 500 Menschen die Petition unterschrieben haben. Vielleicht schaffen wir ja auch noch die 1000 ????

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now