openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition wurde eingereicht

    11-05-16 21:14 Uhr

    Hallo zusammen,
    ich hatte letzte Woche einen Termin bei der Stadt Wertheim und habe mich mit Herrn Wießner (Dezernat 1, helmut.wiessner@wertheim.de ) getroffen (zum OB darf nur derjenige, der einen Sitzstreik auf einer Straße macht, weil das Essen nicht passt).
    Das Gespräch hat ca 3 Stunden gedauert und es ist natürlich nichts dabei herausgekommen.
    Mir wurde eine Liste von umliegenden Städten und deren Kita Beiträge gezeigt. Wertheim wurde fast überall in "grüner" Farbe dargestellt (das sollte bedeuten, dass Wertheim "günstiger ist".. Leider waren die Vergleichszahlen von 2014 und man hat die Gebühren nur mit dem Familienpass betrachtet... Bei den aktuellen Beiträgen und ohne Familienpass schaut die Sache natürlich ganz anders aus.. Darauf wollte man aber nicht eingehen.

    Die Kernaussagen aus dem Gespräch:
    - Die Wertheimer Kita Beiträge sind sozial verträglich
    - Es ist eine subjektive Wahrnehmung der Eltern, dass die Beiträge zu hoch sind
    - Die Gebühren werden weiterhin steigen

    Leider haben die Parteien (CDU, Frei Wähler Wertheim), sich bis heute nicht zu dem Thema geäussert.. Sie waren nämlich diejenigen, die geschlossen für die lezten Erhöhungen gestimmt haben.

    Also liebe Eltern, fleißig weiter arbeiten, damit der Kindergarten bezahlt werden kann.

    Sorry, dass ich keine besseren Neuigkeiten mitgebracht habe....

    Denkt einfach an der nächsten Gemeinderatswahl darüber nach...

    VG PR

  • Gespräch mit der Stadt Wertheim

    11-05-16 21:12 Uhr

    Hallo zusammen,
    ich hatte letzte Woche einen Termin bei der Stadt Wertheim und habe mich mit Herrn Wießner (Dezernat 1, helmut.wiessner@wertheim.de ) getroffen (zum OB darf nur derjenige, der einen Sitzstreik auf einer Straße macht, weil das Essen nicht passt).
    Das Gespräch hat ca 3 Stunden gedauert und es ist natürlich nichts dabei herausgekommen.
    Mir wurde eine Liste von umliegenden Städten und deren Kita Beiträge gezeigt. Wertheim wurde fast überall in "grüner" Farbe dargestellt (das sollte bedeuten, dass Wertheim "günstiger ist".. Leider waren die Vergleichszahlen von 2014 und man hat die Gebühren nur mit dem Familienpass betrachtet... Bei den aktuellen Beiträgen und ohne Familienpass schaut die Sache natürlich ganz anders aus.. Darauf wollte man aber nicht eingehen.

    Die Kernaussagen aus dem Gespräch:
    - Die Wertheimer Kita Beiträge sind sozial verträglich
    - Es ist eine subjektive Wahrnehmung der Eltern, dass die Beiträge zu hoch sind
    - Die Gebühren werden weiterhin steigen

    Leider haben die Parteien (CDU, Frei Wähler Wertheim), sich bis heute nicht zu dem Thema geäussert.. Sie waren nämlich diejenigen, die geschlossen für die lezten Erhöhungen gestimmt haben.

    Also liebe Eltern, fleißig weiter arbeiten, damit der Kindergarten bezahlt werden kann.

    Sorry, dass ich keine besseren Neuigkeiten mitgebracht habe....

    Denkt einfach an der nächsten Gemeinderatswahl darüber nach...

    VG PR

  • Alles Hustensaftschmuggler

    11-01-16 19:40 Uhr

    Hallo liebe Unterstützer,
    Ich wollte euch nur kurz mitteilen, dass ich die verantwortlichen Parteien, also die für die Erhöhung gestimmt haben, mehrfach kontaktierte und auf eine Antwort gehofft habe. Leider ist es der CDU und den Freien Wählern Wertheim absolut egal, was wir denken und wollen. Niemand hat auf die Anfragen reagiert, geschweige denn geantwortet.

    Falls euch mal ein Stadtrat über den Weg läuft könnt ihr ihn mal ansprechen.
    Es ist zwar noch eine Weile hin, aber ich werde definitiv meine Konsequenzen ziehen und die Kreuze auf dem Wahlzettel anders setzen.

    Viele Grüße
    Peter

  • Petition in Zeichnung - Neuigkeiten

    02-01-16 17:07 Uhr

    Hallo und ein frohes neues Jahr!
    Ich wollte euch nur kurz über 2 Neuigkeiten informieren.

    Zu einem wurde ich von der Stadt Wertheim kontaktiert, die sich mit mir zusammen setzen möchte. Wer daran Interesse hat, kann sicherlich gerne mitkommen!

    Zum anderen habe ich mehrfach versucht die Partei „Freie Bürger Wertheim“ zu kontaktieren und über Ihre Beweggründe zur Erhöhung zu befragen.
    Die Partei hat im November einstimmig für die Erhöhung gestimmt. Auf Ihrer Homepage werben Sie für Ihre „Bürgernähe“ und „Familienfreundlichkeit“.
    Schade, dass Sie unsere Anfragen ignorieren und sich nicht zurückmelden. Selbst nach der 2 ten Nachfrage gab es keine Antwort….
    Wer also mal den ein oder anderen Stadtrat dieser Partei trifft, kann ihn gerne mal fragen, warum das Parteiprogramm ungefähr das Gegenteil deren Handelns ist…

    Ein Teilerfolg ist auf jeden Fall der Termin bei der Stadt.

    Ein paar Unterstützer würden uns sicherlich noch gut tun, dh bitte teilt die Petition und macht Werbung dafür 

    Viele Grüße,
    Peter

  • Neuigkeiten

    02-01-16 17:07 Uhr

    Hallo und ein frohes neues Jahr!
    Ich wollte euch nur kurz über 2 Neuigkeiten informieren.

    Zu einem wurde ich von der Stadt Wertheim kontaktiert, die sich mit mir zusammen setzen möchte. Wer daran Interesse hat, kann sicherlich gerne mitkommen!

    Zum anderen habe ich mehrfach versucht die Partei „Freie Bürger Wertheim“ zu kontaktieren und über Ihre Beweggründe zur Erhöhung zu befragen.
    Die Partei hat im November einstimmig für die Erhöhung gestimmt. Auf Ihrer Homepage werben Sie für Ihre „Bürgernähe“ und „Familienfreundlichkeit“.
    Schade, dass Sie unsere Anfragen ignorieren und sich nicht zurückmelden. Selbst nach der 2 ten Nachfrage gab es keine Antwort….
    Wer also mal den ein oder anderen Stadtrat dieser Partei trifft, kann ihn gerne mal fragen, warum das Parteiprogramm ungefähr das Gegenteil deren Handelns ist…

    Ein Teilerfolg ist auf jeden Fall der Termin bei der Stadt.

    Ein paar Unterstützer würden uns sicherlich noch gut tun, dh bitte teilt die Petition und macht Werbung dafür 

    Viele Grüße,
    Peter

  • Wer war für die Erhöhung?

    03-12-15 22:40 Uhr

    Hier kann man nachlesen, wie die Kitagebühren in Wertheim sich weiterentwickeln:

    sessionnet.krz.de/wertheim/bi/getfile.asp?id=7756&type=do

    Unsere CDU Wertheim und die Freien Bürger haben einstimmig für die Erhöhung gestimmt. Somit bezahlt man ab 1. Januar 2017 genau 327 EUR pro Monat für eine 30 Stunden Betreuung in der Krippengruppe.

    Die achso familienfreundliche CDU und die Frei Bürger Wertheim
    haben geschlossen für die Erhöhung gestimmt.

    Ein Auszug aus deren Program (FBW):
    bla, bla, "Damit dies auch in Zukunft so bleibt und weiter entwickelt wird, ist eine flächendeckende Versorgung mit bezahlbaren Kindergärten und Kinderhorten auf hohem Niveau für uns selbstverständlich. " bla bla
    Zumindest machen die es wie die Großen mit Ihren Wahlversprechen...

    Komsich, ich lese aus dem Satz etwas anderes heraus.
    Zumindest sehe diese Beiträge nicht als familienfreundlich an. Eher, dass man versucht so viel zu nehmen, wie man kann.

    Gruß Peter

  • Petition in Zeichnung - Status nach knapp einer Woche

    30-11-15 21:27 Uhr

    Hallo liebe Unterstützer dieser Petition.
    Die erste Woche ist bereits um und wir haben stolze 152 Stimmen gesammelt.

    Wir wollen nicht mehr ruhig sein, still halten und Jahr für Jahr diese unverschämten Erhöhungen mitmachen! Wertheim steht wirtschaftlich sehr gut da und anstatt die Eltern zu schröpfen, sollten die Familien einen kleinen Teil des Kuchens abbekommen!

    Teilt den Link mit eurer Familie, Freunde und Bekannten! Jeder kann unterschreiben und jede Stimme hilft! Optional kann man auch einen Unterschriftenbogen als PDF herunterladen und ausdrucken.

    Es liegen noch ein weiter Weg vor uns, aber wenn jeder nur 3 weitere Unterstützer findet, haben wir schon genug Stimmen beisammen! ;-)

    Herzliche Grüße,
    Peter Rauch