Region: Germany
Education

Für eine zukunftsweisende Reform des BAföGs, jetzt!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
29,840 Supporters 29,740 in Germany
Collection finished
  1. Launched April 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Petition wurde eingereicht

at 29 Apr 2022 12:24

Am 26.4 haben wir die Petition mit fast 30.000 Unterschriften von Student*innen, Azubis und Schüler*innen, sowie weiteren Unterstützer*innen an das Bundesministerium für Bildung und Forschung übergeben.
In den letzten Tagen haben wir die Unterschriften mit dem bundesweiten Aktionstag am 25.4 und viele weiteren Aktionen und eurer Tatkräftigen Unterstützung mehr als verdoppeln können.
Dafür möchten wir euch herzlich danken!!!

Der Beschluss der Bundesregierung zum 1. Schritt der Reform wird nun in den nächsten Wochen in den Bundestag gehen und dort diskutiert werden, als Student*innenvertretung werden wir uns weiterhin für die nötige Ausweitung der aktuellen Sätze und Reform stark machen. Helft uns mit dabei und kommt zu unserem nächsten Treffen am 4.5 um 18 Uhr online über WebEx: uni-hannover.webex.com/uni-hannover/j.php?MTID=m924e58a5b0627477a02fa4731b51f77c

Wenn ihr weiter von uns auf dem Laufenden gehalten werden wollt, ob es um die Antwort des BMBFs auf die Forderungen in unserer Petition geht, oder welche Pläne es im zweiten Reformschritt gibt, könnt ihr euch auf unserem Mailverteiler eintragen: lists.fzs.de/mailman/listinfo/bafoeg
Sowie in unsere Austauschgruppe kommen: t.me/joinchat/ZGES8zcHDe0zOWZi

Gerne sind wir auch immer für euch als Dachverband der Studierendenvertretungen erreichbar, auch zu anderen studentischen Themen: info@fzs.de

Aktuell erhalten wir auch verschiedene Pressenanfrage und freuen uns sehr, wenn ihr euch kurz bei uns meldet, wenn ihr euch vorstellen könnt (anonym) aus der Perspektive als BAföG beziehende Person gesucht wird, als auch knapp nicht berechtigte Person, sowie Herausforderungen mit der Elternabhängigkeit des BAföG. Dafür gerne eine kurze Mail an: vorstand@fzs.de

Zum Schluss auch noch ein Dank an die Bündnispartner*innen: GEW Studis, Juso Hochschulgruppen, CampusGrün, Ver.di Jugend, IG Metall Jugend, Die Falken, IG Bau Jugend, Grüne Jugend, Linksjugend ['solid], Jusos und Landesschüler*innenvertretung Rheinland-Pfalz und die vielen lokalen Studierendenvertretungen und Hochschulgruppen!

Wir freuen uns sehr, dass ihr uns bei diesem wichtigen Anliegen unterstützt habt. Im Anhang findet ihr ein Bild der Petitionsübergabe, mehr gibts auch immer auf unseren Social-Media-Kanälen:
Twitter: @fzs_ev
Instagram: @fzs_ev
Facebook: freierzusammenschlussvonstudentInnenschaften


BAföG Petition ans Bildungsministerium übergeben - Bündnis arbeitet weiter!

at 29 Apr 2022 12:23

Am 26.4 haben wir die Petition mit fast 30.000 Unterschriften von Student*innen, Azubis und Schüler*innen, sowie weiteren Unterstützer*innen an das Bundesministerium für Bildung und Forschung übergeben.
In den letzten Tagen haben wir die Unterschriften mit dem bundesweiten Aktionstag am 25.4 und viele weiteren Aktionen und eurer Tatkräftigen Unterstützung mehr als verdoppeln können.
Dafür möchten wir euch herzlich danken!!!

Der Beschluss der Bundesregierung zum 1. Schritt der Reform wird nun in den nächsten Wochen in den Bundestag gehen und dort diskutiert werden, als Student*innenvertretung werden wir uns weiterhin für die nötige Ausweitung der aktuellen Sätze und Reform stark machen. Helft uns mit dabei und kommt zu unserem nächsten Treffen am 4.5 um 18 Uhr online über WebEx: uni-hannover.webex.com/uni-hannover/j.php?MTID=m924e58a5b0627477a02fa4731b51f77c

Wenn ihr weiter von uns auf dem Laufenden gehalten werden wollt, ob es um die Antwort des BMBFs auf die Forderungen in unserer Petition geht, oder welche Pläne es im zweiten Reformschritt gibt, könnt ihr euch auf unserem Mailverteiler eintragen: lists.fzs.de/mailman/listinfo/bafoeg
Sowie in unsere Austauschgruppe kommen: t.me/joinchat/ZGES8zcHDe0zOWZi

Gerne sind wir auch immer für euch als Dachverband der Studierendenvertretungen erreichbar, auch zu anderen studentischen Themen: info@fzs.de

Aktuell erhalten wir auch verschiedene Pressenanfrage und freuen uns sehr, wenn ihr euch kurz bei uns meldet, wenn ihr euch vorstellen könnt (anonym) aus der Perspektive als BAföG beziehende Person gesucht wird, als auch knapp nicht berechtigte Person, sowie Herausforderungen mit der Elternabhängigkeit des BAföG. Dafür gerne eine kurze Mail an: vorstand@fzs.de

Zum Schluss auch noch ein Dank an die Bündnispartner*innen: GEW Studis, Juso Hochschulgruppen, CampusGrün, Ver.di Jugend, IG Metall Jugend, Die Falken, IG Bau Jugend, Grüne Jugend, Linksjugend ['solid], Jusos und Landesschüler*innenvertretung Rheinland-Pfalz und die vielen lokalen Studierendenvertretungen und Hochschulgruppen!

Wir freuen uns sehr, dass ihr uns bei diesem wichtigen Anliegen unterstützt habt. Im Anhang findet ihr ein Bild der Petitionsübergabe, mehr gibts auch immer auf unseren Social-Media-Kanälen:
Twitter: @fzs_ev
Instagram: @fzs_ev
Facebook: freierzusammenschlussvonstudentInnenschaften




Petition in Zeichnung - Du bist gefragt - Aktionstag 25.4 - Twitterstorm 12 Uhr

at 23 Apr 2022 23:20

Mittlerweile sind wir schon mehr als 21.000! Wir sind überwältig von dem Anstieg der Unterstützer*innen, allein in den vergangenen drei Tage haben wir über 5.000 neue Unterschriften durch Online und Präsenzaktionen gewinnen können.

Gemeinsam mit dir, wollen wir den 25.4 zum bundesweiten BAföG Aktionstag machen. Dafür findest du auf unserer Website alle Infos, wo genau und zu welcher Uhrzeit mit unsere Pläne für eine zukunftsweisende BAföG Reform geworben wird: bafoeg50.de/termin/dezentraler-aktionstag-25-04/
Wir freuen uns sehr, wenn du zur Unterstützung dazu kommst!

Weiterhin werden wir auch online für unsere Forderungen werben, dafür kannst du nochmal deine Freund*innen, Mitstudierende und Familie über die Petition informieren, nutz dafür gerne unsere aktuellen Sharepics: we.tl/t-eyJqschjc1
Um unsere Beiträge in den sozialen Netzwerken zu bündeln wollen wir insbesondere über Twitter um 12 Uhr in die Trends nutz dafür gerne #bafoeg50 und #bildungskrise . Berichte hier gerne auch über deine Erfahrungen mit dem BAföG oder deine Gründe, wieso du die Petition unterschrieben hast! Jeder Tweet oder Post zählt. Gerne kannst du uns auch mit @fzs_ev markieren! Zu dem findest du hier unser Kampagnenvideo, verbreite dieses gerne mit: t1p.de/38s1w

Nutz bitte deine Möglichkeiten aus, denn nur gemeinsam schaffen wir es noch bis Montagabend die 30.000 Unterschriften zu erreichen.

Wie geht es nach dem bundesweiten Aktionstag weiter?

Am 26.4 werden die Petition direkt dem Bundesministerium für Bildung und Forschung übergeben, hierfür planen wir von 12-15 Uhr mit Redebeiträge, einer Fotoaktion und der Übergabe an die Bundesbildungsministerin. Kommt gerne dazu, alle weiteren Infos in der Lokalgruppe Berlin: t.me/+q_jyZjULe9U3Yjhi

Nach der Petition ist vor der Umsetzung, daher heißt es für uns am Ball bleiben, am 4.5 wollen wir um 18 Uhr in unserem Bündnistreffen unsere Aktionen reflektieren und gemeinsam die kommenden Schritte zur weiteren Begleitung der BAföG Reform planen. Komm gerne dazu, die Einladung gibt es in unserer Bündnisgruppe: t.me/joinchat/ZGES8zcHDe0zOWZi

Bis dahin und danke für deine Unterstützung!


Änderungen an der Petition

at 20 Apr 2022 10:17

Die Übergabe der Petition soll am 26.4 stattfinden, daher die Änderung zur Digitalisierung der Bögen.


Neues Zeichnungsende: 26.04.2022
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 15987 (15935 in Deutschland)


Petition in Zeichnung - Aktion: Video teilen

at 14 Apr 2022 14:47

Liebe Unterstützende,

Damit noch mehr Menschen von der Petition erfahren, haben wir von openPetition einen Post zur Petition auf Facebook, Twitter und Instagram veröffentlicht - gerne mitmachen & teilen, teilen, teilen:

+++ Facebook: www.facebook.com/openPetition/videos/1126417981535082

+++ Twitter: mobile.twitter.com/openPetition/status/1514578192941658115

+++ Instagram: www.instagram.com/reel/CcVMkzoFAYo/

Bitte mit Freunden, Bekannten und Familie teilen. Jedes “Gefällt mir ” (Like), aber vor allem geteilte Inhalte (Shares) sorgen dafür, dass noch mehr Menschen von der Petition erfahren. Die Petition kann auch in Facebook-Gruppen geteilt werden.

Wer nicht in den Sozialen Netzwerken ist, kann Freunde, Bekannte und Familie per Whatsapp oder E-Mail auf die Petition hinweisen:

+++ Kurzlink zur Petition: www.openpetition.de/!bafoeg50

Vielen Dank für Ihr Engagement!
Ihr openPetition-Team


Petition in Zeichnung - BAföG Entwurf bekannt – Unterstützung benötigt

at 10 Mar 2022 17:17

Liebe Mitstreiter*innen,

vor kurzem ist der erste Entwurf für die BAföG Reform bekannt geworden und die vorausgegangenen Pressestimmen wurden bestätigt. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung plant somit in einem ersten Reformschritt unteranderem folgende Änderungen vorzunehmen:
- Anhebung der Freibeträge um 20 Prozent,
- Anhebung der Bedarfssätze und des Kinderbetreuungszuschlags um 5 Prozent bei zugleich überproportionaler Anhebung des Wohnzuschlags für auswärts Wohnende auf 360 Euro,
- Anhebung und zugleich Vereinheitlichung der Altersgrenze auf 45 Jahre
- Anhebung des Vermögensfreibetrags für Geförderte auf 45.000 Euro
- Erleichterung der digitalen Antragstellung durch Verzicht auf das Schriftformerfordernis,
- Ermöglichen der Förderung einjähriger, in sich abgeschlossener Studiengänge, auch wenn sie komplett in Drittstaaten (außerhalb der EU) absolviert werden.

Der ganze Entwurf ist hier einzusehen: t1p.de/ugxgx
Als Bündnis für eine weitreichende Reform, erkennen wir Fortschritte durch die geplanten Änderungen, dennoch bleiben viele wichtigen Forderungen für eine konkrete Verbesserung und Öffnung des BAföG auf der Strecke. Mehr dazu ist in unserer vergangenen Pressemitteilung zu finden: www.fzs.de/2022/02/18/bafoeg-reform-nicht-an-studierenden-vorbei/

Den Entwurf besprechen wir auch auf unserem kommenden Bündnistreffen am 16.03. um 18 Uhr online in diesem Raum:
uni-hannover.webex.com/uni hannover/j.php?MTID=m924e58a5b0627477a02fa4731b51f77c
Meeting-Kennnummer: 2732 661 3996
Passwort: Pc7T6D523wr

BAföG Aktion in deiner Stadt
Das Bekannt werden der geplanten Schritte der Bundesregierung zu der BAföG Reform bringt auch wieder Schwung in unser Bündnis. Um den offenen gebliebenen Forderungen Rückhalt zu geben und noch mehr Studierende über die Petition zu informieren, werden bis zum Petitionsende am 25.04 einige Kundgebungen und Unterschriftensammelaktionen in verschiedenen Hochschulstädten geplant.

An dieser Stelle ist eure Unterstützung gefragt, die Organisator*innen der Kundgebung vernetzen sich aktuell in neuen Chatgruppen für die einzelne Städte. Wir würden uns sehr freuen, wenn du dich in deiner lokalen Stadt bei einer Unterschriftensammelaktion / Kundgebung einbringst:
Hamburg: t.me/+bvNPILhHa1ExNmU6
Hannover: t.me/+XrZqm02hxnBlNzAy
Mainz: t.me/+yBsSJgXVEe5hYTg6
Bremen: t.me/+QbewR_EM5tswODhi
Lüneburg: t.me/+pEYqZj_-Om5jMTRi
Kiel: t.me/+3TpJPhOmO-gyN2Vi
Darmstadt: t.me/+CJZWSR_WA9pjNGUy
Köln: t.me/+oaciblnZog8xNTFi
Berlin: t.me/+q_jyZjULe9U3Yjhi

Deine Stadt ist nicht dabei, du willst aber trotzdem mit anpacken? Schreib uns eine kurze Mail: vorstand@fzs.de und wir vernetzen dich!

BAföG Umfrage bis Ende März:
Als dritten Punkt im BAföG Update möchten wir eine wichtige Umfrage von Lisa aus Hamburg zur Wirkung des BAföGs bei uns Beziehenden, egal ob Schüler*innen oder Student*in: Ich bin Lisa und beschäftige mich gerade im Rahmen meines Studiums mit dem Thema BAföG.
Dazu habe ich eine Umfrage am 14.12. gestartet und diese läuft noch bis ca. Ende März.
Das Ziel dieser Umfrage ist es herauszufinden, ob junge Erwachsene vom BAföG profitieren und ob eine Chancengleichheit wirklich gegeben ist. Wir freuen uns, wenn du teilnehmen würdest, sofern du aktuell BAföG bezieht oder in der Vergangenheit beantragt hast. Die Umfrage ist selbstverständlich anonym: t1p.de/f2ufk
Danke für deine Unterstützung und deinen Einsatz, wenn du regelmäßige Einladungen zu den Bündnistreffen haben willst, kannst du auch gerne in unsere große BAföG Gruppe beitreten: t.me/joinchat/ZGES8zcHDe0zOWZi


Änderungen an der Petition

at 28 Nov 2021 10:34

Die Forderung der Petition #BaföG50 sind weiterhin aktiv, da die geplanten Reformen der Ampel Koalition nicht weitgenug gehen und das neu besetze Bildungsministerium in seiner Arbeit von uns kritisch begleitet wird. Am 25.04.2022 wurde die Kampagnenpetition gestartet, ein Jahr nach Petitionsstart wollen wir endlich das Kampagnenziel der 50.000 Unterschriften gemeinsam mit euch erreichen!


Neues Zeichnungsende: 25.04.2022
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 13322 (13280 in Deutschland)


Petition in Zeichnung - BAföG Bündnistreffen 2.12 & Briefaktion an Abgeordnete

at 16 Nov 2021 10:08

Liebe BAföG 50 Unterstützer*innen,

wir freuen uns sehr, dass ihr unser gemeinsames Anliegen unterstützt, und freuen uns sehr wenn ihr uns und das gemeinsame Anliegen jetzt während der Regierungsverhandlungen noch weiterstärkt. Gemeinsam mit unseren Bündnispartner*innen haben wir eine Briefaktion an die Verhandler*innen vorbereitet. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr diese Briefvorlagen nutzen und euren lokalen Abgeordneten schickt: www.bafoeg50.de/material

Die Koalitionsverhandlungen sind vor kurzem in die dritte Phase gegangen, somit wird aus Sicht der Ampel Koalition nun die Finale Phase erreicht in der auch schon getroffenen Kompromisse zugunsten anderer Themenbereiche wieder fallen gelassen werden. Das heißt die aktuellen Versprechen für eine Verringerung des Rückzahlungspflichtigen Anteils, der schrittweisen Elternunabhängigkeit nach der BAföG Reform, sowie eine Anhebung der Elternfreibeträge und der Bedarfssätze (insbesondere die Wohnpauschale) könnten, leider wie so oft in der Bildungspolitik zugunsten anderer Investitionen vom Tisch fallen. Daher ist es umso wichtiger das wir uns nochmal gemeinsam hinter unsere Kampagne mit den gut ausgearbeiteten Forderungen stellen.
Kommt dazu gerne zu unserem Bündnis Treffen am 2.12 von 18:00-20:00 Uhr über folgenden Link:

uni-hannover.webex.com/uni-hannover/j.php?MTID=m924e58a5b0627477a02fa4731b51f77c
Meeting-Kennnummer: 2732 661 3996
Passwort: Pc7T6D523wr

Über Telefon beitreten
+49-619-6781-9736 Germany Toll
Zugriffscode: 273 266 13996


More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now