openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt

    28-02-18 20:31 Uhr

    Liebe Unterzeichnende,

    wir vom Landesverband der Partei der Humanisten Hamburg und Initiator des "Hamburger Bündnis für einen weltlichen Feiertag" bedanken uns herzlich für die zahlreiche Unterstützung.

    Leider wurde der Tag der Reformation in Hamburg mit 66 Ja-Stimmen in der Bürgerschaft soeben eingeführt. 50 Stimmen wurden einem der anderen Vorschläge oder für keinen weiteren Feiertag abgegeben.

    Wir sind erschüttert über dieses Ergebnis, das bekanntermaßen bereits vorher feststand (Quelle: www.welt.de/regionales/hamburg/article173619021/Tag-der-Reformation-Hamburg-bekommt-bald-einen-neuen-Feiertag.html )
    Ebenso über das Vorpreschen der Landeschefs, mit dem Wunsch nach einer einheitlichen Lösung der nördlichen Bundesländer. Daher erscheint uns die, zwar erfreulicherweise recht vielfältige, Debatte als Farce.

    Wir werden weiterhin für einen weltanschaulich neutralen Staat einstehen und prüfen zur Zeit Möglichkeiten - auch im "Bündnis für einen weltlichen Feiertag" - gegen den Tag der Reformation und für mehr weltliche Tage einzustehen.

    Wir würden uns über Ihre Hilfe dabei sehr freuen.

    Vielen Dank,

    Nanine Kammann
    Landesvorsitzende Hamburg
    Partei der Humanisten

  • Bündnis wurde auf 14 Partner erweitert!

    21-02-18 11:49 Uhr

    Das von der Partei der Humanisten Hamburg initiierte „Hamburger Bündnis für einen weltlichen Feiertag“ besteht derzeit aus folgenden Partnern:

    - Internationaler Bund der Konfessionslosen und Atheisten IBKA
    - gbs - Giordano Bruno Stiftung
    - gbs- Giordano Bruno Stiftung Regionalgruppe Hamburg
    - Säkulares Forum e.V.
    - V.f.W. – Verband freier Weltanschauungsgemeinschaften Hamburg
    - Stiftung Geistesfreiheit
    - Jugendweihe Hamburg
    - Unitates – Unitarische Stiftung der Deutschen Unitarier
    - Interessengemeinschaft Humanistische Lebenskunde

    - Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters
    - Liberale Jüdische Gemeinde Hamburg

    - Partei der Humanisten
    - Neue Liberale Landesgruppe Hamburg
    - Piraten Hamburg

  • Die Liberale Jüdische Gemeinde Hamburg LJGH ist Mitglied des Bündnisses

    20-02-18 13:46 Uhr

    Die Liberale Jüdische Gemeinde Hamburg LJGH ist Mitglied in der Union Progressiver Juden. Die Grundlage der Gemeinde ist die gesamte jüdische Tradition wie sie sich in Tora und Halacha widerspiegelt, verbunden mit Weltoffenheit, Toleranz und Menschlichkeit. Die LJGH engagiert sich aktiv im innerjüdischen und interreligiösen Dialog, sowohl im jüdisch-christlichen Dialog, als auch im Dialog mit muslimischen Gemeinden

  • Die Unitarier Hamburg schließen sich dem Bündnis an!

    19-02-18 12:25 Uhr

    Unitarier verstehen sich als eine Gemeinschaft von Menschen, denen eigenverantwortliches Denken und Handeln wichtig sind. Die von den Mitgliedern gemeinsam festgelegten Grundgedanken sind für den Einzelnen eine Leitlinie.

    Die Landesgemeinde Hamburg wurde im Jahre 1947 gegründet und bietet religiös interessierten Menschen aller Altersgruppen ein breites Angebot.

  • Der Verband freier Weltanschauungsgemeinschaften Hamburg e.V schließt sich dem Bündnis an!

    19-02-18 12:21 Uhr

    Der Verband freier Weltanschauungsgemeinschaften Hamburg e.V. (VfW-HH) ist ein Zusammenschluss von Vereinigungen, die für die Verwirklichung der Geistes-, Glaubens- und Gewissensfreiheit auf der Grundlage ethischer Bindung und Verantwortung eintreten.

    Mitglieder sind:
    – Arbeitsgemeinschaft Jugendweihe Groß-Hamburg e.V.
    – Deutsche Unitarier
    – Freie Humanisten Hamburg e.V.
    – Jugend- und Bildungsstätte Klingberg

  • Die Giordano-Bruno-Stiftung schließt sich dem Bündnis an!

    19-02-18 12:17 Uhr

    Die Giordano-Bruno-Stiftung steht für die Werte von Humanismus und Aufklärung ein, organisiert Veranstaltungen, publiziert Druckerzeugnisse und ist auch sonst sehr aktiv. Dem Bündnis haben sich sowohl die Stiftung unter Dr. Michael Schmidt-Salomon (V.i.S.d.P.) als auch die Regionalgruppe Hamburg angeschlossen.

  • Die Kirche des fliegenden Spaghettimonsters Deutschland e.V. schließt sich dem Bündnis an!

    17-02-18 21:48 Uhr

    Die Kirche des fliegenden Spaghettimonsters Deutschland e.V. (KdfSM oder FSM) kämpft seit Jahren in Deutschland um die Anerkennung als Weltanschauungsgemeinschaft. Bekannt wurde sie durch ihre Klage beim Bundesverfassungsgericht. Streitinhalt ist die Frage, ob die KdfSM ein Hinweisschild für ihre Nudelmessen am Ortseingang von Templin aufstellen darf.

    Eine Zusammenfassung des Rechtsstreits: hpd.de/artikel/spaghettimonster-zieht-vors-bundesverfassungsgericht-14738

    Mehr zum Glauben unter: www.pastafari.eu

  • Säkulares Forum Hamburg schließt sich dem Bündnis an!

    17-02-18 16:57 Uhr

    Das Säkulare Forum Hamburg hat folgende Mitgliedsorganisationen:
    - Giordano-Brundo-Stiftung Hamburg e.V., Regionalgruppe im Förderkreis der Giordano Bruno Stiftung
    - Humanistischer Verband Deutschland: Landesverband Metropolregion Hamburg e.V.
    - Interessengemeinschaft Humanistische Lebenskunde in Hamburg e.V.
    - Jugendweihe Hamburg e.V.
    - Stiftung Geistesfreiheit Hamburg
    - Unitarische Stiftung „Unitates"
    - Verband freier Weltanschauungsgemeinschaften Hamburg e.V

    Wie bereits in dem von ihnen verfassten offenen Brief (hpd.de/artikel/tag-menschenrechte-feiertag-gefordert-15162) an die Hamburger Bürgerschaft, unterstreichen sie die Bedeutung des Tags der Menschenrechte am 10.12.