• Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt

    at 28 Feb 2018 20:31

    Liebe Unterzeichnende,

    wir vom Landesverband der Partei der Humanisten Hamburg und Initiator des "Hamburger Bündnis für einen weltlichen Feiertag" bedanken uns herzlich für die zahlreiche Unterstützung.

    Leider wurde der Tag der Reformation in Hamburg mit 66 Ja-Stimmen in der Bürgerschaft soeben eingeführt. 50 Stimmen wurden einem der anderen Vorschläge oder für keinen weiteren Feiertag abgegeben.

    Wir sind erschüttert über dieses Ergebnis, das bekanntermaßen bereits vorher feststand (Quelle: www.welt.de/regionales/hamburg/article173619021/Tag-der-Reformation-Hamburg-bekommt-bald-einen-neuen-Feiertag.html )
    Ebenso über das Vorpreschen der Landeschefs, mit dem Wunsch nach einer einheitlichen Lösung der nördlichen Bundesländer. Daher erscheint uns die, zwar erfreulicherweise recht vielfältige, Debatte als Farce.

    Wir werden weiterhin für einen weltanschaulich neutralen Staat einstehen und prüfen zur Zeit Möglichkeiten - auch im "Bündnis für einen weltlichen Feiertag" - gegen den Tag der Reformation und für mehr weltliche Tage einzustehen.

    Wir würden uns über Ihre Hilfe dabei sehr freuen.

    Vielen Dank,

    Nanine Kammann
    Landesvorsitzende Hamburg
    Partei der Humanisten

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now