• Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    2021.01.22 15:03 óra

    Liebe Unterstützer*innen,

    wir haben es geschafft: Bereits im Juni haben wir 1700 Unterschriften für mehr finanzielle Mittel und Personal für Kitas in Thüringen. Kurzzeitig war es jedoch unsicher, ob der Petitionsausschuss des Thüringer Landtags die Petition anerkennen wird und damit eine Anhörung zulässt. Wir mussten im Herbst noch einmal unsere Kräfte mobilisieren und Unterschriften sammeln.

    Nun hat der Ausschuss unsere Unterschriften anerkannt und den Weg frei geebnet für eine Anhörung. Noch ist unklar, wann sie stattfinden wird, ob öffentlich oder nicht.

    Wir wollen diesen Erfolg aber schon jetzt mit Euch feiern. Teilt unseren Erfolg gern in der digitalen Welt.
    Über weitere Prozesse und Schritte halten wir Euch auf dem Laufenden!

    Für eine qualitative Kinderbetreuung und frühkindliche Bildung - für Kinder, Eltern und Fachkräfte!

    Solidarische Grüße
    Teresa für den Frauen*streik Jena

  • Die Petition wurde eingereicht

    2020.12.5 14:00 óra

    Liebe Unterstützende,

    am 7.12. ist die Mitzeichnungsfrist für die 2. Runde der Petition. Wir brauchen noch mind. 90 Unterschriften und wollen Sie hiermit erinnern, unsere Petition erneut auf der Petitionsplatform des Thüringer Landtages zu unterschreiben! Mit den 300 erneut gesammelten Unterschriften wollen wir eine Anerkennung Ihrer über openpetition eingereichten Unterschriften beantragen:

    petitionen.thueringer-landtag.de/petitions/1956

    WIE UNTERSTÜTZEN?

    Leiten Sie die Mail gerne weiter, an Freund*innen, Verwandte, Bekannte, Arbeitskolleg*innen, Sportkurse, Krabbelgruppen, Chatgruppen, ... Leider müssen Sie allerdings auf der Plattform des Landtags zustimmen, dass der Name veröffentlicht wird (nachdem Sie sich registriert haben). Wir können das leider nicht ändern, geben diese Kritik aber weiter!

    Wir haben außerdem ein Video zur Petition erstellt. Es ist leider zu groß, um es in den Anhang zu packen. Ihr findet es hier: www.facebook.com/watch/?v=841623583314420

    Frauen*streik Bündnis Jena

    Frauen*streik Jena

  • Die Petition wurde eingereicht

    2020.12.5 11:16 óra

    Liebe Unterstützende,

    am 7.12. ist die Mitzeichnungsfrist für die 2. Runde der Petition. Wir brauchen noch mind. 90 Unterschriften und wollen Sie hiermit erinnern, unsere Petition erneut auf der Petitionsplatform des Thüringer Landtages zu unterschreiben! Mit den 300 erneut gesammelten Unterschriften wollen wir eine Anerkennung Ihrer über openpetition eingereichten Unterschriften beantragen:

    WIE UNTERSTÜTZEN?

    Leiten Sie die Mail gerne weiter, an Freund*innen, Verwandte, Bekannte, Arbeitskolleg*innen, Sportkurse, Krabbelgruppen, Chatgruppen, ... Leider müssen Sie allerdings auf der Plattform des Landtags zustimmen, dass der Name veröffentlicht wird (nachdem Sie sich registriert haben). Wir können das leider nicht ändern, geben diese Kritik aber weiter!

    Wir haben außerdem ein Video zur Petition erstellt. Es ist leider zu groß, um es in den Anhang zu packen. Ihr findet es hier: www.facebook.com/watch/?v=841623583314420

    Frauen*streik Bündnis Jena

  • Die Petition wurde eingereicht

    2020.11.6 13:32 óra

    Liebe Unterstützende,

    zusammen haben wir mit 1.862 Unterschriften das erste Petitionsziel erreicht! Das zeigt, dass gute Kinderbetreuung ein Anliegen ist, das viele Menschen beschäftigt. Die Überschriften haben wir am 15.07. symbolisch dem Landtag übergeben. Jetzt geht es weiter!

    Da unklar ist, ob die online gesammelten Unterschriften über die Plattform OpenPetition vom Petitionsausschuss des Landtags anerkannt werden, haben wir die Petition erneut auf der offiziellen thüringer Petitionsplattform des Landtags veröffentlicht. Wir brauchen Ihre Unterstützung um erneut zu zeigen, dass Kinderbetreuung wichtig für unsere Gesellschaft ist!

    Jetzt auf der offiziellen Seite des Thüringer Landtags unterschreiben: petitionen.thueringer-landtag.de/petitions/1956

    Wir, das Frauen*streik-Bündnis Jena, fordern deswegen weiterhin ausreichende und abgesicherte Kita-Plätze für alle auch in der Krise der Pandemie – bei gleichzeitiger umfassender Ausstattung von Kitas, mehr Personal und höherer Finanzierung - und Gesundheitsschutz!

    Wir fordern, dass das Land Thüringen - gemeinsam mit den Kommunen - Verantwortung für gute pädagogische Arbeit in KiTas übernehmen! Wir fordern die Bereitstellung von zusätzlichen finanziellen Mitteln:

    Für die zusätzliche Einstellung von pädagogisch ausgebildetem Personal – statt Kurzarbeit für Pädagog:innen in der Krise!
    um wenigstens den bisherigen Betreuungsschlüssel als absoluten Mindeststandard zu sichern;
    um die notwendige konzeptionelle Arbeit gewährleisten;
    um den besonderen Gesundheitsschutz von Personal und Kindern in der Zeit der Pandemie abzusichern;
    um die benötigten Betreuungszeiten abzusichern;
    um langfristig den Betreuungsschlüssel den Bedürfnissen von Kindern und Pädagog:innen anzupassen: 7,5, statt 11,6 (bei Kindern ab drei Jahren)!
    Für zusätzliche Räume und Spielflächen – und deren Ausstattung!

    Für diese Forderungen haben wir im Sommer bereits 1.862 Unterschriften (davon 1.711 in Thüringen) gesammelt!

    Unterschreiben Sie hierfür jetzt auf der Petitionsseite des Landtags!

    petitionen.thueringer-landtag.de/petitions/1956

    Beste Grüße

    Genevieve Schreiber für das Frauen*streik-Bündnis Jena

  • Jetzt ist das Parlament gefragt

    2020.10.6 06:00 óra

    openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Thüringer Landtag eine persönliche Stellungnahme angefordert.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/fuer-mehr-personal-und-finanzielle-mittel-fuer-kindertagesstaetten-in-thueringen

    Warum fragen wir das Parlament?

    Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

    Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete Verfahren der Petitionsausschüsse der Länder und des Bundestags. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

    Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich überwiegend aus Kleinspenden unserer Nutzer.

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Herzliche Einladung zur Petitionsübergabe am 15.07. um 15 Uhr

    2020.07.12 20:24 óra

    Liebe Eltern, Pädagog*innen und Unterstützer*innen,

    Vielen lieben Dank, dass Sie die Petition unterstützt haben! Gemeinsam haben wir innerhalb von 4 Wochen 1.861 Unterschriften gesammelt und es damit in den Petitionsausschuss des Thüringer Landtag geschafft. Das ist ein toller erster Schritt für qualitativ gute pädagogische Arbeit in Thüringer Kindertagesstätten!

    Mit dieser Nachricht möchten wir Sie außerdem herzlich zur Übergabe der Petition einladen. Zusammen mit Mitarbeiter*innen des Erfurter Frauenzentrum Brennessel, der Gewerkschaft für Erziehung & Wissenschaft sowie engagierten Eltern und Erzieher*innen werden wir am Mittwoch, den 15.07. um 15 Uhr die Petition vor dem Haupteingang des Erfurter Landtags übergeben. Gerne können Sie uns dabei unterstützen und teilnehmen.

    Bei Fragen oder Rückmeldungen können Sie uns gerne über frauen_streik-jena@riseup.net kontaktieren.

    Wir freuen uns auf Sie!
    Mit freundlichen Grüßen

    Genevieve Schreiber für das Frauen*streik-Bündnis Jena

Segítsen a polgári részvétel erősítésében. Szeretnénk, hogy petíciója figyelmet kapjon és független maradjon.

Adományozzon most

nemzetközi openPetition