Änderungen an der Petition

21.03.2014 13:52 Uhr

Da diese Petition symbolischen Charakter hat und im Zuge der anstehenden Kommunalwahlen Mai alle interessierten Bürger die Gelegenheit erhalten sollen, ihrer Stimme Gehör zu verschaffen haben wir den Zeitraum verlängert. Wir haben das Petitionsziel auf realistische 2000 Unterschriften geändert. Bereits jetzt ist die Petition mit knapp 1000 Zeichnern ein voller Erfolg und erste Umdenkprozesse der Verantworlichen sind zu erkennen.
Neuer Sammlungszeitraum: 6 Monate

Änderungen an der Petition

07.02.2014 18:27 Uhr

grammtikalisher Fehler berichtigt
Neuer Petitionstext: „You gotta fight for your right to party” - Seit fünf Jahren finden die in der Region Oberhavel die beliebten Strandpartys für ein breites Publikum am Veltener Bersteinsee zwei bis dreimal im Jahr mit tausenden Besuchern statt. Für 2014 will der neue Verwalter, die Veltener Stadtwerke / REG (Tochterunternehmen der Stadt Velten), keine Strandpartytermine mehr vergeben. Wehrt Euch dagegen und fordert Euer Recht ein, in gewohnter Qualität am Strand des Bersteinsees feiern zu dürfen. Es gibt keinen triftigen Grund Euch Eure Traditionsveranstaltung zu nehmen und das kulturelle Leben in OHV dadurch ärmer werden zu lassen.
Je mehr Zeichner diese Petition hat, desto mehr Gewicht hat Eure Stimme bei dem Gespräch zwischen Veranstalter der Strandpartys und dem Verwalter des Geländes am 27.02.2014.
Wir fordern die Integration des langjährig erprobten und bestehenden Konzeptes der Strandparty Veranstaltungen in die mittelfristige Planung der Stadt Velten und der Stadtwerke / REG Velten zur Entwicklung der Freizeitanlage Bernsteinsee.

Alle weiteren Informationen findet Ihr hier:
bernsteinseevelten.de/