• Die Petition wurde eingereicht

    at 18 May 2019 12:05

    Liebe Unterstützer,
    wir haben am vergangenen Dienstag OB Michael Ebling und Sozialdezernent Dr. Eckard Lensch rund 730 Unterschriften übergeben. Es waren Vertreter von fast allen Parteien, Stadtratsmitglieder und -kandidaten, ebenso der aktuelle Ortsvorsteher Gerd Strotkötter und Kandidaten für das Amt, auch OB-Kandidat Nino Haase waren da. Dank der bevorstehenden Wahlen war die Resonanz überraschend gut, so kann sich aber niemand mehr 'raus reden, dass ihm/ihr die Situation und Örtlichkeit nicht bekannt war.

    Als Ergebnis haben uns der OB und der Sozialdezernent zugesagt, dass uns im August 2020 transparent vorgelegt wird, welche Grundstücke vorgeschlagen, geprüft und aus welchem Grund für nicht relevant befunden wurden. Und zwar uns persönlich! Gern komme ich dann noch einmal auf Sie/Euch zu, um kompetente Unterstützung für ein solches Gespräch zu bekommen.
    Bis dahin wird erst einmal nichts passieren. Wer Ideen hat, wo die Kita alternativ gebaut werden kann, kann diese bei der Stadt einreichen (siehe auch Presseveröffentlichungen hinter den Links). Gern uns Bescheid sagen, damit wir wissen, welche Vorschläge es gab. Ich leite solche Vorschläge ebenfalls gern weiter. In der Gruppe Mainz-Laubenheim in Facebook wird auch immer weiter diskutiert.

    Jetzt noch einmal ein großes Danke! :)
    Viele Grüße, ein schönes Wochenende und unten die Links zu den Artikeln.
    Nadja Anthes-Ploch

    www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/stadtteile-mainz/laubenheim/vorerst-kita-neubau-in-mainz-laubenheim_20148458

    www.lokalezeitung.de/2019/05/16/ein-jahr-aufschub-fuer-den-bolzplatz/

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international