• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

    at 04 Jan 2021 13:30

    Im Namen des Neuen Lesehallenvereins e.V. und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ernst-Abbe-Bücherei danke ich allen Unterzeichnerinnen und Unterzeichnern, die sich für den Erhalt der Zweigstelle in Neu-Lobeda engagiert haben.
    Die große Resonanz ist uns Ermutigung und Zuspruch. 3449 Unterschriften konnten wir in wenigen Wochen sammeln. Das spricht für die feste Verankerung der Bibliothekszweigstelle in der Bürgerschaft des Stadtteils Neu-Lobeda und in der Gesamtstadt ebenso wie für die jahrzehntelange gute Arbeit der Bibliothekarinnen vor Ort.
    Das Votum des Thüringer Bibliotheksverbandes, des Thüringer Literatur- und Kulturrates für den Erhalt der Zweigestelle der Bücherei und eine Vielzahl von Kommentaren, die Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus dem ganzen Bundesgebiet ihrer Unterschrift hinzugefügt haben, unterstreichen die soziale Notwendigkeit, die eine Stadtteilbibliothek in einem Neubaugebiet mit 23 000 Einwohnern gerade auch in den jetzigen schwierigen Zeiten hat.
    Vor der letzten Stadtratssitzung am 16. Dezember, in der das Haushaltssicherungskonzept durch die Krankheit des Oberbürgermeisters und die Quarantäne einiger Stadtverwaltungsmitarbeiter*innen nicht behandelt werden konnte, sind bereits die bis zum 15. Dezember eingegangenen Unterschriften und Kommentare an das Büro des Oberbürgermeisters und das Büro des Stadtrates geschickt worden. Nun, nachdem die Petition zum Erhalt der Zweigstelle der Ernst-Abbe-Bücherei in Neu-Lobeda abgeschlossen ist, habe ich heute die komplette Unterschriftenliste an das Büro des Oberbürgermeisters, Herrn Dr. Thomas Nitzsche, an das Büro des Stadtrates, an den Vorsteher des Stadtrates, Herrn Jens Thomas und an den Vorsitzenden des Kulturausschusses, Herrn Dr. Jörg Vogel, gesendet.
    Ich danke Ihnen allen für die Unterzeichnung der Petition und hoffe, dass eine Mehrheit im Jenaer Stadtrat sich in der nächsten Stadtratssitzung für den Erhalt der Bibliothekszweigstelle in Neu-Lobeda aussprechen wird.
    Unser gemeinsamer Einsatz für den Erhalt der Lesekultur ist auch ganz im Sinne des Mitbegründers der Jenaer Lesehalle und Leihbücherei, Eduard Rosenthal, der vor 125 Jahren das Statut der Lesehalle und späteren Ernst-Abbe-Bücherei entwarf.
    Im Namen von Katja Müller, der Leiterin der Bücherei und meinem eigenen Namen wünsche ich Ihnen von Herzen ein gesundes, gutes neues Jahr 2021 mit interessanten Lese-Erlebnissen und literarischen Entdeckungen.

    Freundlich grüßt Sie alle

    Dr. Dietmar Ebert

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international