• Temporäre Sperrung aufgehoben

    at 15 Apr 2021 14:19

    Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

  • Änderungen an der Petition

    at 14 Apr 2021 14:19

    Meine Aussage, das Geimpfte nicht geschütz sind und auch andere nicht schützen, habe ich entfernt.


    Neue Begründung:

    In Weimar wurde kürzlich ein unanfechtbares Gerichtsurteil gefällt (Beschluss Amtsgericht Weimar vom 8.4.2021, Az:9F148/21). Ein Urteil, dass über 180 Seiten umfassend begründet und mit Gutachten belegt ist, und das so gestaltet, selbstredend auf alle Schulen im Land zutrifft. Das Urteil zeigt deutlich, dass diese Maßnahmen zum größten Schaden unserer Kinder sind.

    Es ist unschwer zu erkennen, dass weder Distanz, noch Masken, noch Ausgangssperren, noch Lockdowns, noch Kontaktbeschränkungen oder andere Maßnahmen etwas an den Zahlen der Infizierten verändert haben.

    Auch die Osterferien haben nichts verändert.

    Die Antwort des Landes darauf ist, dass man all diese Maßnahmen noch mal wiederholen müsse.

    Vor der Tür stehen jetzt die Impfungen und evtl. auch die Impflicht ( der EU-Impfausweis ab Sommer) , für die es bis jetzt keine Langzeitstudie gibt bzw. geben kann. Sie schützen weder den Geimpften, noch seine Umgebung und man stellt sich die Frage: Wozu dann bitte impfen?kann!

    Auf der Verpackung der Masken ist vermerkt, dass sie nicht vor Viren oder Bakterien schützen und trotzdem sitzen unsere Kinder damit im Unterricht, haben diese nutzlosen Kunsstofflappen im Gesicht und rücktatmen ihr eigenes Kohlendioxid. Wir berauben sie ihrer Mimik und des Sauerstoffs, bescheren ihnen Kopfschmerzen ohne jeden sichtbaren Nutzen.

    Ich hoffe, da es jetzt um unsere Kinder geht, verlieren noch mehr Eltern, pädagogische Fachkräfte und noch viele mehr endlich ihre Gelassenheit.

    Nun zwingen sie unsere Kinder zu Schnelltests in den Schulen. Die Kinder sollen Tests an sich ausführen oder ausführen lassen, die ein invasiver Eingriff sind und dazu noch grausam schlechte Testspezifität haben. Im Positivfall werde sie vor der Schulklasse aus dem Unterricht geholt und abgesondert, also eigentlich bloßgestellt.

    Unser Grundgesetz ist als Abwehrgesetz vor übergriffigen Regierungen geschrieben worden und soll die körperliche Unversehrtheit und die freie Entfaltung der Persönlichkeit garantieren. Das sehen wir durch diese Maßnahmen erheblich verletzt. Immer mehr Richter und Verfassungsrechtler stellen die Verfassungs- und Verhältnismäßigkeit dieser Maßnahmen in Frage. ZURECHT!

    Was wir im Moment tun, tun wir zu Lasten unserer Kinder. Sie sind unsere Zukunft und haben bereits jetzt unbeschreiblichen Schaden an Körper und Seele erlitten.

    Sehen Sie bitte nicht länger zu.

    STELLEN WIR UNS ALLE SCHÜTZEND VOR UNSERE KINDER.

    Die meisten Kinder sind gesund und symptomfrei- da soll und darf nichts getestet werden, so wie es selbst in den Test Kits beschrieben steht. Wir haben schon immer unsere Kinder zuhause gelassen, wenn sie krank waren - dazu brauchen wir keinen Staat und keine Verordnung.

    Wir möchten, dass Sie sich für den Schutz unserer aller Kinder stark machen!

    Stoppen Sie die Testmaßnahmen sofort.

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung

    Fam. Schmitt und weitere Eltern


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 53 (39 in Hessen)

  • Die Petition befindet sich im Konflikt mit den Nutzungsbedingungen von openPetition

    at 14 Apr 2021 12:14

    Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

    Betreffend:
    "Sie [Impfungen] schützen weder den Geimpften, noch seine Umgebung und man stellt sich die Frage: Wozu dann bitte impfen?"
    Die Imfungen sind wirksam und schützen: www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/FAQ_Liste_Wirksamkeit_Sicherheit.html

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international