openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Änderungen an der Petition

    31.01.2018 13:31 Uhr

    weil noch nicht genügend Bürger(innen) wach geworden sind.


    Neuer Sammlungszeitraum: 6 Monate

  • Änderungen an der Petition

    24.01.2018 10:44 Uhr

    Name des neuen Bürgermeisters seit November/Dezember im Amt, Herr Weber und eine kleine Mitteilung die ich von einem Signierten erhalten habe.


    Neuer Petitionstext: Die geforderte Preiserhöhung für die Fernwärme von 50% ab den 1.01.2018 sollte Niemand einfach so hinnehmen. Ich für meinen Teil möchte Transparenz sehen in schriftlicher Form welche Begründung oder Anschaffungskosten oder fehrlerhaftes Verwalten dazu beigetragen hätten um massiv unverschämt 50% an die gezwungenen/gebundenen Haushalte die mit Fernwärme bei der Gemeinde unterzeichneten. Das Wort dafür nennt sich " Betrug" oder auch "Abzocke" . Dass man im Laufe der Jahre mit Preiserhöhung rechnen muss ist schon fast normal, nur bleiben meistens die prozentualsätze noch im Rahmen.
    Der alte Bürgermeister hat mit falschen Argumenten und Zahlen gearbeitet und so suggeriert, dass die Fernwärme das Ziel aller Glückseligkeit darstellt.