• Termin vor dem Arbeitsgericht Kassel

    06.01.2014 18:13 Uhr

    Am Donnerstag, den 9.1.14 findet die nächste Verhandlung vor dem Arbeitsgericht Kassel statt. Gegenstand der Verhandlung ist die zweite fristlose Kündigung vom 13.6.2013. Gleichzeitig findet auch das Anhörungsverfahren in Bezug auf die Unterlassungsklage gegen Frau Eschen statt. In einer Presseerklärung am Tag des ersten Gerichtsurteils hatte Hephata behauptet, es gäbe eine schriftliche Vereinbarung zwischen Anne Fießler und Hephata, dass Frau Fießler keinen Kontakt zu Bewohnern aufnimmt. Diese Vereinbarung aber gab es gar nicht. Für diese falsche Behauptung steht Frau Eschen jetzt vor dem Arbeitsgericht.
    Verhandlung am 9.1.14 um 10.00 Uhr Arbeitsgericht Kassel, Ständeplatz 19, Saal 405!!!

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden