Region: Germany
Economy

GEMA Umsatz über 1 Milliarde Euro… Enteignungsverfahren oder Rückzahlung?

Petition is directed to
GEMA / Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte
60 Supporters 59 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Petition wurde nicht eingereicht

12/5/21, 7:11 PM EST

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team


Temporäre Sperrung aufgehoben

10/7/20, 6:47 AM EDT

Sehr geehrte Unterstützende,

die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

Ihr openPetition-Team


Änderungen an der Petition

10/6/20, 10:24 AM EDT

Quellenangabe wurde deutlicher hervorgehoben! www.gema.de/die-gema.html


Neuer Petitionstext: Norbert Raeder - Hiermit bitte ich und die Unterzeichner dieser Petition die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) dahingehend auf große Teile ihrer eingenommenen Nutzungsrechtsgebühren in überdimensionaler Milliardenhöhe als ein Zeichen von Respekt, Wertschätzung und Solidarität - an die Veranstaltungsbranche und somit auch an musikalische Endbenutzer zurückzuzahlen!
Die Musiknutzer - quer durch die gesamte Veranstaltungsbranche - sind schwer durch die Corona Krise getroffen. Viele Gaststätten und Kneipen, Bars und Clubs, Discotheken und Tanz- Eventlocations stehen auch durch Forderungen seitens der Gema vor dem Verlust ihrer Existenzen. Gerade die Künstler, Discjockeys und allen voran die Gäste selbst sind dabei allerdings diejenigen die in den vergangenen Jahrzehnten die meist erdrückenden hohen Nutzungsgebühren an die Gema bezahlt- und somit auch die Gehälter der Mitarbeiter dieses Unternehmens bis heute gesichert haben.
Die Gema vertritt nach eigenen Angaben aus dem Jahre 2018 unter www.gema.de/die-gema.html genau 73.914 Mitglieder davon nach eigenen Angaben 87% Komponisten / Textdichter und 7% Musikverleger und 6% Rechtsnachfolger! Mit dieser Petition möchten wir uns allerdings an die Seite der unterschiedlichsten kleinen wie größeren Bands, der vielen deutschlandweiten Discjockeys und vielfältigen auch musikalischen Künstler, sowie auf die Seite der unterschiedlichsten Veranstalter - und ja auch an der Seite der Gastronomen wie auch Gaststätten, Discotheken und Kneipen stellen. Diese sind sinnbildlich neben Radio und Fernsehen der Ursprung zur Verbreitung von Musik und tragen somit ebenfalls mit großer Leidenschaft dazu bei das diese in der breiten Masse überhaupt Gehör finden.

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 11 (11 in Deutschland)



Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now