• Änderungen an der Petition

    at 17 Mar 2021 16:06

    Präzisierung der Ausführungen zum besseren Verständnis für Menschen, die gern Dinge absichtlich oder unabsichtlich falsch verstehen.


    Neuer Petitionstext:

    Der digitale Impfpass wird meiner Meinung nach zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft führen, in der Geimpfte sämtliche Grundrechte zurück erhalten, die inzwischen sogar als Privilegien bezeichnet werden. Doch ist es aber eines der höchsten Grundrechte seine Familie zu sehen und Freunde zu besuchen und kein Privileg!!! Das sowohl innerhalb Deutschlands als auch Ländergrenzen-überschreitend. Ebenso gilt das für Urlaubsreisen ins Ausland. Ein Urlaub sollte doch wohl kein Privileg sein?!

    Es ist ebenso ein Grundrechtgrundlegendes insRecht ein Restaurant, in den Zoo, in ein Museum oder Freizeitpark und vieles mehr zu gehen.besuchen. All dies soll mit dem digitalen Impfpass kontrolliert und verboten sein für ungeimpfte Menschen. Das ist unverhältnismäßig und hat nichts mehr mit dem eigentlichen Terminus des GrundrechtesGesundheitswohles zu tun. Sollen dann ungeimpfte Menschen, Menschen ohne Grundrechte werden? Was ist mit denjenigen, die sich garnicht impfen lassen können zb aus anderweitigen gesundheitlichen Gründen?

    Eine indirekte Impfpflicht einzuführen, gar einen Zwang, indem grundlegende Freiheitsrechte als Erpressungsmittel genutzt werden, ist ein Verbrechen an jedem einzelnen Bürger und seiner individuellen Freiheit!


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 145 (144 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international