• Änderungen an der Petition

    at 22 May 2019 14:21

    Text


    Neuer Petitionstext: Immer wieder und immer häufiger werden Einsatzkräfte angegriffen, Menschenleben durch Gaffer gefährdet. Darüber hinaus werden Persönlichkeitsrechte, durch erstellen Erstellen von Fotos- und Videoaufnahmen Videoaufnahmen, mit Füßen getreten.
    Die Regierung muss jetzt handeln. 128,50€ sind „lächerlich“ für das Leben eines Menschen.
    Weiter so!! Eine Aktion der Polizei: www.facebook.com/208046455335/posts/10157036427270336?s=100000856861803&v=e&sfns=mo
    Die blödeln Gaffer, die nur die Arbeit der Rettungs- und Einsatzleute behindern. Garnicht davon gesprochen gesprochen, wie erniedrigest es ist ist, in einer solche Situation Situation, fotografiert oder gefilmt zu werden.
    Rechtlich sollte es richtige „richtige“ Folgen haben:
    min 3 Monate Führerscheinentzug (wer sich so verhält ist ungeeignet für den Straßenverkehr),
    Straßenverkehr, §1StVO),
    3 Monatsgehälter (damit es richtig weh tut) und
    3 Punkte (damit man es auch in Zukunft nicht vergisst)...
    vergisst) ...
    Bei Wiederholung, das doppelte!!!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 5 (4 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now