Ende der Petition

10.04.2013 05:12 Uhr

Leider wurde unsere Petition bei der Entscheidung der Stadt Rgbg und den Verhandlungspartner nicht berücksichtigt.

Eine für den einem mehr oder den andern weniger ärgerliche Alternative wurde geschaffen.

LG und vielen Dank fürs Mitmachen!!!

Änderung am Text der Petition

23.10.2012 23:03 Uhr

Der Text wurde lediglich nochmals präzisiert! ;) An der Kernaussage ändert sich nichts.
Neuer Titel: Höhere Semesterticketgebühren (RVV) für Regensburg? NULL ... Nicht mit uns! Neuer Petitionstext: Wir möchten keine Erhöhung des Preises des RVV Semestertickets!

Wir Nicht nur die Pendlerinnen und Pendler sind auf einen günstigen Tarif angewiesen!

Wir Nicht alle Studierenden können/ wollen nicht vom Land in die Stadt ziehen ziehen, um so auch ebenfalls Kosten einzusparen!

Anbei die diskutierte Thematik:

www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10009&pk=841081&p=1

Der RVV hat trotz Ticket ein beachtliches PLUS gemacht! die Aufgabe und Verpflichtung (nicht nur) Studierenden bezahlbare Mobilität mit öffentlichen Verkehsmitteln zu ermöglichen.

Wir fordern eine Lösung die nicht weit von der jetzigen Handhabung abweicht (zumindest keine negative Tendenz) Tendenz vermuten lässt!) Neue Begründung: Weitere Kosten für Studenten fordern wie zu vermeiden, da sonst wird ein Studium in naher Zukunft durch diesen Faktor stark und zusätzlich belastet und langsam aber SICHER unbezahlbar! unbezahlbar für einige der Studierenden wird!