Änderungen an der Petition

26.03.2015 11:39 Uhr

Rechtschreibfehler.
Einsatz der E-Mail-Adresse des Petitionsempfängers.
Neuer Petitionstext: Der VfB Stuttgart befindet sich in einer sportlich katastrophalen Situation und steht vor dem direkten Abstieg in die die 2. Liga. Trotzdem weigert sich Sportvorstand Robin Dutt offenkundig, Kontakt mit Deutschlands begehrtestem Trainer Thomas Tuchel aufzunehmen und überhaupt mit diesem zu sprechen. Dies bleibt selbst jetzt Status Quo, wo Thomas Tuchel über die Medien klar signalisiert hat, dass ihm der VfB Stuttgart besonders am Herzen liegt. Die Gründe für Robin Dutts Arbeitsverweigerung sind rein persönlich motiviert und dienen weder den Interessen des Vereins, noch seiner Fans. Der erfolglose Ex-Trainer von Bayer Leverkusen und dem SV Werder Bremen fürchtet um seine Macht im Verein.

Wir wollen, das der Beste nach Stuttgart kommt! Unser VfB hat den besten Besten verdient! Deshalb fordern wir sie, Herr Dutt, auf, unverzüglich konstruktiv eGespräche konstruktive Gespräche mit Thomas Tuchel über die Übernahme der Trainertätigkeit beim VfB Stuttgart aufzunehmen!