openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Zeichnungsfrist ist beendet - 20140914 Einladung

    09-09-14 21:09 Uhr

    Kultur-Führung: Rund um den Wasserturm
    mit Niels Gormsen am Tag des offenen Denkmals,
    Sonntag, 14. September 2014, 14:00 Uhr

    Aufgrund des großen Erfolgs seiner Führung am 31.8.2014 bietet Mannheims Baubürgermeister a.D. Niels Gormsen am Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 14. September um 14:00 Uhr, noch einmal einen Rundgang um den Wasserturm und die angrenzende Oststadt an.

    Treffpunkt ist am Wasserturm, danach sind Baukunst, Baugeschichte, Denkmalschutz und städtebauliche Ideen des Friedrichsplatzes und der Oststadt die Schwerpunkte des Rundgangs mit dem 87-jährigen Grandseigneur.

    Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.
    Bei Interesse können im Anschluss in einem Café am Friedrichsplatz mit Niels Gormsen die Eindrücke vertieft werden.

    Anmeldung: info@bikuma.de oder telefonisch: 0621- 83 22 594 (AB)

    Weitere Details finden Sie in unserem blog (over 24.876 pageviews until now) hier: kunsthallemannheim.blogspot.de/

    Oder schließen Sie sich zu diesem Event den facebookfreunden an: www.facebook.com/events/362485350583763/

    Viele Grüße
    Bürgerinitiative Kunsthalle Mannheim
    Wir setzen uns weiterhin für Bürgerbeteiligung und Informationsfreiheit ein.
    Mit einer weiter wachsenden Basis von registrierten Unterstützern wird kritische Mitsprache in Mannheim umsetzbarer.

  • Petition in Zeichnung

    17-05-14 11:58 Uhr

    Sehr geehrte Dame,
    sehr geehrter Herr,

    mit Ihrem Interesse haben Sie die Bürgerinitiative Kunsthalle Mannheim bereits moralisch unterstützt.
    Inzwischen haben wir bereits mehr öffentliche Aufmerksamkeit erreicht
    als erwartet, u.a. durch landesweite Presse-Berichte und einen
    Video-Clip in der Landesschau Baden-Württemberg (siehe www.bikuma.de).

    Nun benötigen wir materielle Unterstützung, um zum einen unsere
    Landtags-Petition und zum anderen eine einstweilige Verfügung gegen die
    Stadt Mannheim juristisch zu fixieren. Dazu findet diesen Sonntag ein
    Gespräch mit Rechtsanwälten und Vertretern der BI statt.

    Insgesamt benötigen wir dafür ca. 3.000,- Euro.
    Sie können uns mit mit einem beliebigen Betrag unterstützen, diese
    Erfolg versprechenden Schritte zu tun:
    10, 20, 30,- Euro helfen bereits!

    Unsere Chancen, den Abriss aktuell zu verhindern, liegen bei 80%, wenn
    wir die nötigen juristischen Schritte schaffen.

    Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
    Ihr Team von der BIKuMA
    www.bikuma.de

    Unser Spendenkonto:
    Bürgerinitiative Kunsthalle Mannheim
    IBAN: DE62 6705 0505 0039 2782 60
    (oder: Kto.: 39278260 · BLZ: 67050505, Sparkasse Rhein Neckar Nord)

    P.S. Gerne können Sie diese Mail auch an weitere Interessierte, Familie,
    Freunde, Kollegen usw. versenden!

  • Petition in Zeichnung

    28-04-14 15:39 Uhr

    Sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer,

    wir möchten auf den heutigen Leserbrief im Mannheimer Morgen hinweisen:
    www.morgenweb.de/mannheim/leserbriefe-mannheim/abstossender-klotz-1.1673854

    Sowohl die Stiftung Kunsthalle, als auch der Bürgervertreter in der Stiftung Dr. Manfred Fuchs als auch der Oberbürgermeister Dr. Kurz haben auf den erneuten Vorschlag ein Gerüst zu errichten, das die Gebäudedimension des Neubaus in Originalgröße am Friedrichsplatz zeigen soll, keinerlei Stellungnahme abgegeben.

    Die erste Präsentation der neuen Gebäudehülle wurde auf den Wahlabend am 25. Mai 2014 verschoben. Ein Termin nach der Kommunalwahl.

    Für den 22. Mai 2014 wurde eine ARTriss-Party im Mitzlaffbau angekündigt. Frau Lorenz beabsichtigt die Schlüsselübergabe an die jüngere Generation ARTGENOSSEN, und gibt das Gebäude zum Sprayen frei. ARTriss-Party: 22. Mai // 22:00 - 03:00 // 6,50 €— hier: Kunsthalle Mannheim. Quelle facebook: www.facebook.com/events/586607338101530/

    Wir laden zu dieser Party ebenfalls recht herzlich ein.

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Besonders bedanken wir uns noch für die tatkräftige Unterstützung durch den ehemaligen Mannheimer Baubürgermeister Herrn Niels Gormsen.

  • Petition in Zeichnung

    06-04-14 09:52 Uhr

    Wir möchten so kurz vor der Veranstaltung nochmals daran erinnern:

    Matinee mit dem ehemaligen Baubürgermeister der Stadt Mannheim, Niels Gormsen.
    Heute, Sonntag 6.4.2014, 11.30 Uhr im Parkhotel Maritim in Mannheim - Salon Kiel.

    Sollten amtierende Bürgermeister anwesend sein, werden wir folgende Fragen stellen:
    "Herr Bürgermeister, warum halten Sie es für sinnvoll ein Großteil der Spende für den Verlust eines Gebäudewertes und für Abrisskosten auszugeben? Damit ist doch bereits die Hälfte der Spende ausgegeben. Ist ein Neubau an einem anderen Standort mit voller Spendenhöhe nicht besser?" Zweite Frage: ”Ein Neubau auf der Haupteingangs-Seite der historischen Kunsthalle (Billingbau) Richtung Süden wurde 2009 von Architekt Kühn vorgeschlagen. Welche Variationsmöglichkeiten wurden für das Gelände zwischen Hl. Geistkirche und Hachenburgschule durchdacht?"

    So, es wird jetzt Zeit das Outfit zu richten. Sehen wir uns später?
    Mannheim - Maritim - 11.30 !

  • Petition in Zeichnung

    02-04-14 02:00 Uhr

    Liebe Unterstützer der Petition,

    das SWR Landesschau-Video über die Gründerin der Bürgerinitiative Gerda Lambrecht ist nun mit Genehmigung des SWR auf unserer Startseite zu finden: www.bikuma.de

    Gleichzeitig möchten wir an die Matinee am kommenden Sonntag (6.4.2014) um 11.30 erinnern. Die Veranstaltung findet wie gewohnt im Hotel Maritim, Mannheim, Friedrichsplatz 1 im Salon Kiel statt. Wir würden uns über zahlreiche persönliche Platzreservierungen (anmeldung@bikuma.de) freuen. Sie erhalten dort unsere 4-seitige Broschüre mit einer Gegendarstellung zu einer Verlautbarung von Dr. Ulrike Lorenz.

    Wir freuen uns über einen kurzen Vortrag mit anschließender Diskussion mit dem ehemaligen Baubürgermeister Niels Gormsen. Und wir freuen uns über die 15 mutigen Architekten, die sofort nach Bekanntwerden der Entscheidung im Dezember 2012 den Gemeinderat wie folgt informiert haben: "Der vorliegende Entwurf der Kunsthalle überfordert diesen Raum durch ihr Volumen und beschädigt die dort vorhandene atmosphärische Besonderheit. Wer FÜR gmp stimmt entscheidet sich GEGEN den Friedrichsplatz".
    Was halten Sie von dieser Aussage namhafter Mannheimer Architekten?

    Sie werden den Vorschlag von Architekt Kühn aus dem Jahre 2009 zu einem alternativen Standort für einen Museums-Neubau und dazu die Stellungnahme von OB Peter Kurz sehen können.

    Wir freuen uns auf eine Matinee mit anregender Diskussion und interessanten Gesprächen.
    Ihre Bürgerinitiative Kunsthalle Mannheim
    Kein Abriss unter dieser Nummer: 06 21 8 32 25 94

  • Petition in Zeichnung

    30-03-14 01:26 Uhr

    Niels Gormsen, der ehemalige Baubürgermeister der Stadt Mannheim ist zu Gast beim 3. Bürgerforum der
    BÜRGERINITIATIVE KUNSTHALLE MANNHEIM

    Sonntag, 6. April 2014, 11.30 Uhr
    Matinee im MARITIM, Mannheim

    „Städtebauliche Logik in Mannheim und anderswo“
    Positionen zur alten und neuen Kunsthalle
    mit anschließender Fach-Diskussion

    Platz-Reservierung: anmeldung@bikuma.de – T: 0621 – 8 32 25 94
    Eintritt frei : Spenden erbeten
    (Die Bürgerinitiative arbeitet ehrenamtlich und frei ohne Sponsoren)

    Niels Gormsen * 1927 in Königsfeld
    Stadtplanungsamt in Bietigheim 1962 -1972
    Baubürgermeister in Mannheim 1973 -1988
    Dezernent für Stadtentwicklung in Leipzig 1990 – 1995
    Bundesverdienstkreuz, Sächsischer Verdienstorden***)
    Er lebt in Leipzig und Mannheim
    ***) Niels Gormsen ging als ehemaliger Stadtplaner von Mannheim im Sommer 1990 nach Leipzig. Dort übernahm er die Aufgabe des Leipziger Stadtplaners mit fast 63 Jahren. Bis zu seinem Ausscheiden 1997 hat sich Niels Gormsen hohe Verdienste auf kommunalpolitischem Gebiet erworben. Schwerpunkte seiner Arbeit als Leipziger Stadtplaner waren die Erhaltung und Wiederherstellung der vorhandenen Bausubstanz und der Stadtstruktur. Die Weiterentwicklung der Stadt durch Erschließung von Neubaugebieten und die Umstrukturierung veralteter Industriegelände zählten ebenso zu seinen Tätigkeitsbereichen wie der Schutz von Baudenkmalen, die Verbindung von Stadtplanung mit der Planung im ländlichen Raum und der Umgang mit Altlasten und Militärflächen.

    www.bikuma.dewww.KeinKunstKasten.de

  • Petition in Zeichnung

    12-03-14 09:00 Uhr

    Bürgerinitiative Kunsthalle Mannheim:
    Viele offene Fragen an die Stadt Mannheim

    Wer wird zahlen, wenn die Baukosten für die neue Kunsthalle die veranschlagten 68,3 Mio. Euro überschreiten?
    Diese und weitere Fragen brennen inzwischen vielen Mannheimern auf den Nägeln.

    Deshalb hat die BI Kunsthalle einen Offenen Brief an OB Dr. Kurz gerichtet in der Hoffnung auf ehrliche Antworten, und zwar noch vor dem nächsten Bürgerforum.
    Dieses veranstaltet die Initiative am Freitag, dem 28. März, um 19.30, wiederum im Hotel Maritim. Einlass ab 19.00 Uhr.

    Dabei wird es, nach einem Fachvortrag, eine öffentliche Diskussion über die Neubaupläne geben und die Art, wie da an einem bedeutenden Teil der Mannheimer vorbei agiert wird.
    Kommunalpolitiker werden eingeladen, weil das Thema auch im Kommunalwahlkampf eine Rolle spielen wird.

    Die Bürgerinitiative will ihren Widerstand gegen den Abriss der Kunsthalle (Mitzlaffbau) fortsetzen. Ihre Fachleute sagen, dass die Sanierungskosten in der Machbarkeitsstudie von 2011 deutlich zu hoch angesetzt seien, und dass sich eine Instandsetzung durchaus lohnen würde. Die 50-Millionen-Spende, für die sich auch die BI wiederholt bedankt hat, wäre dann frei für einen Kunsthallen-Erweiterungsbau mit modernster Technik, ohne den Abriss des erst 30 Jahre alten Gebäudes (Mitzlaffbau). Alternativen will die BI aufzeigen.

    Anmeldungen für das Bürgerforum der BI sind erforderlich: anmeldung@bikuma.de
    Weitere Informationen der BI finden Sie unter www.bikuma.de und www.keinkunstkasten.de

  • Petition in Zeichnung

    13-01-14 11:40 Uhr

    Bürgerforum, Dienstag 14.1.2014 im Maritim Hotel Mannheim, 19.00 Uhr !!!!

    Wir möchten darauf hinweisen, dass die Veranstaltung bereits um 19.00 Uhr beginnt. Wenn Sie bereits eine Platzreservierung mit einer mail an info@KeinKunstKasten.de vorgenommen haben, stehen Sie auf der Gästeliste. Da die Kunsthallenleiterin mit den Neubaubefürwortern einen flashmob organisiert hat, bitten wir herzlich um ein frühzeitiges Erscheinen.
    Vom UG des Parkhauses am Wasserturm gibt es einen direkten Zugang zum Maritim und zu den Hotel-Fahrstühlen. Wir freuen uns auf Sie, als Unterstützer der Petition gegen den Abriss der Kunsthalle am Friedrichsplatz.

  • Petition in Zeichnung

    29-12-13 18:50 Uhr

    Die Bürgerinitiative veranstaltet für Sie am 14.1.2014 ein Bürgerforum im Hotel Maritim, Mannheim, Friedrichsplatz. Ab 19.30 Uhr erwarten Sie Informationen. Bilder. Musik. Bitte reservieren Sie Ihre Sitzplätze mit einer Mail an: info@keinkunstkasten.de

    Die Bürgerinitiative Kunsthalle Mannheim lädt Sie hiermit ganz herzlich ein.
    Bürgerforum „Rettet den Friedrichsplatz! - Sanieren statt abreißen!“ 14. Januar 2014 - 19.30

    Mit den besten Wünschen für das Neue Jahr 2014.

  • Änderungen an der Petition

    03-08-13 21:46 Uhr

    Die Laufzeit wurde verlängert, weil auch das Bürgerforum von September 2013 auf Anfang 2014 verschoben wurde. Wir versuchen einen Bürgerentscheid parallel zur Gemeinderatswahl durchzusetzen.
    Neuer Sammlungszeitraum: 6 Monate