• Stadtrat stimmt für das Bauvorhaben - aber wir bleiben dran und setzen uns weiter ein für eine nachhaltige Stadtentwicklung!

    01.07.2016 13:35 Uhr

    Liebe Unterstützer*innen,
    während der gestrigen Stadtratssitzung wurde viel diskutiert zu dem Bauvorhaben am Bonner Hauptbahnhof. Vermutlich vor allen Dingen, weil wir den Stadtverordneten durch unseren Protest gezeigt haben, dass sie diese Entscheidung nicht stillschweigend treffen können, sondern wir ihnen dabei auf die Finger schauen und den ganzen Prozess kritisch verfolgen. Letztlich hat der Rat jedoch leider mit der großen Mehrheit der Koalition (CDU/Grüne/FDP) für die Bauvorhaben auf dem Bahnhofsvorplatz gestimmt. Nichtsdestotrotz: Wir lassen nicht locker und setzen uns weiter für eine nachhaltige, faire und enkeltaugliche Stadtentwicklung in Bonn ein! Wir werden den Stadtverordneten nächste Woche auf jeden Fall auch das Ergebnis der Petition übergeben und auch die vielen wunderbaren Kommentare der Unterzeichnenden! Unterschreibt also gerne noch kräftig weiter - mit eurer Unterstützung können wir den Bonner Politiker*innen zeigen, dass wir uns eine andere Stadtentwicklung wünschen!

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern