• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 17 Dec 2018 10:59

    Liebe Unterstützer unserer Petition,

    nachdem am Montag, den 26. November bereits der Bauausschuss die Aufhebung des Bebauungsplanes beschlossen hatte, wurde diese Entscheidung am 4. Dezember durch den Verwaltungsausschuss und am 11. Dezember durch die Gemeinderatssitzung bestätigt! Das heißt für uns, dass wir nun bereits vor Weihnachten und Silvester die Korken knallen lassen können, da der B-Platz nicht mehr für den Bau der neuen Grundschule in Frage kommt.
    In diesem Zusammenhang möchten wir ein riesiges Dankeschön allen Personen zukommen lassen, die uns bei den Protesten vorm Rathaus, bei dem Sammeln von Unterschriften und einfach generell bei diesem Anliegen unterstützt haben. Der größte Dank gilt allerdings jedem Einzelnen, der sich unsere Aktion kurz angehört und dann seine Unterschrift zum Erhalt des B-Platzes gegeben hat. Keiner hat zu Beginn mit 2.505 Unterschriften gerechnet und die gewaltige Masse hat dann auch massiv dazu beigetragen, dass in dem Bauausschuss wieder über Alternativen diskutiert und letztlich diese positive Entscheidung getroffen wurde!
    Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und vielleicht sieht man sich 2019 mal auf dem B-Platz 

    Vielen, vielen Dank und viele Grüße
    Claas Reckmann

    P.S.: Hier können Sie den Zeitungsartikel zur Aufhebung des Bebauungsplanes noch einmal nachlesen => www.weser-kurier.de/region/wuemme-zeitung_artikel,-sportplatz-bleibt-erhalten-_arid,1787343.html

  • Jetzt ist das Parlament gefragt

    at 18 Sep 2018 06:00

    openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Gemeinderat eine persönliche Stellungnahme angefordert.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/keine-bebauung-des-sportplatzes-am-schoofmoor-in-lilienthal-erhaltet-den-b-platz

    Warum fragen wir das Parlament?

    Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

    Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete Verfahren der Petitionsausschüsse der Länder und des Bundestags. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

    Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich überwiegend aus Kleinspenden unserer Nutzer.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now