• Schreibfehler

    at 28 Sep 2020 20:05

    da ich eine freundliche und berechtigte Nachfrage auf die Email erhielt:
    Es sollte natürlich "Zeichnungsfrist" im Text heißen und nicht "Zahlungsfrist" - leider kann man den Text nicht mehr anpassen, von daher hier die Klarstellung :)

  • Petition in Zeichnung - Endspurt bei der Hundesteuer

    at 28 Sep 2020 16:58

    Liebe Unterstützer der Petition gegen die Erhöhung der Hundesteuer in Wartenberg,

    dies wird die einzige Mail sein welche Sie vor Ende der Zahlungsfrist erhalten, ich halte nicht so viel von den ständigen Erinnerungen die man manchmal so bekommt.

    Es ist noch gut ein Monat Zeit bis der Marktrat im November noch einmal über das Thema spricht.
    Leider wissen viele Hundehalter bisher noch immer nichts von der Erhöhung, viele, vor allem Ältere, erreicht die Petition nicht.
    Je mehr Wartenberger teilnehmen, desto mehr Chancen haben wir.
    Wenn Sie also jemanden kennen, egal ob mit oder ohne Hund, dann fragen Sie doch bitte, ob er nicht auch zeichnen mag, oder ob sie für ihn (oder sie) zeichnen dürfen (entscheidend dabei ist, dass die Person es ausdrücklich unterstützt und dies auf Nachfrage auch bestätigt, sonst wäre die Stimme ungültig) - so kann man auch ältere Mitbürger ohne Internet einbinden.

    Schöne Grüße und eine schöne Herbstzeit wünschend

    Frank Hänsel

  • Stand der Dinge

    at 14 Sep 2020 15:46

    Nach der Ferien bzw. Urlaubszeit nimmt die Petition langsam fahrt auf.
    Nach wie vor ist es so, dass die meisten Hundehalter nichts von der anstehenden Steuererhöhung wissen und auch leider von der laufenden Petition noch nichts gehört haben - der Erdinger Anzeiger ist nicht mehr so gelesen wie das früher mal der Fall war.
    Einige Halter sagen auch, dass es sie nicht wirklich trifft, entweder weil sie genügend Geld, nur einen Hund oder den auch gar nicht angemeldet haben.
    Das ist natürlich schade, treffen wird es nämlich alle, vor allem auch weil die Gemeinde darüber nachdenkt, die Hunde per Ordnungsdienstmitarbeiter zu kontrollieren.
    Um das ganze bekannter zu machen, wurden einige Aushänge auf den mir bekannten Gassistrecken gemacht, die auf den Kotbeutespender platzierten mussten aber wieder entfernt werden.
    Die Steuererhöhung soll im November in der Sitzung des Marktgemeinderates nochmal besprochen werden, wir haben also noch etwas Zeit Unterschriften vor allem aus Wartenberg zu sammeln.

  • Änderungen an der Petition

    at 05 Aug 2020 09:35

    Feedback von Unterstützern soziale Komponente zu unterstreichen


    Neue Begründung: Die Gemeinde greift ohne wirklichen Grund in die Tasche der Hundehalter, dies vor allem ohne jeglichen Bestandschutz und wird damit im Landkreis Erding zu einem recht teuren Platz für Hundehalter.
    Die Gemeindeverwaltung sagte selber, dass die derzeitige Steuern die Kosten (Betrieb Hundeklos, Tüten etc) leicht tragen.
    Für viele Menschen ist der Hund eine wichtige soziale Komponente, gerade bei älteren Menschen ist er oft ein wichtiger und leider auch oft letzter Bezugspunkt.
    jetzt, wo durch Corona viele teils erheblich Einbußen im Einkommen haben, auch noch teils deutlich an der Steuerschraube zu drehen ist eine unnötige Härte.


    Neues Zeichnungsende: 30.11.2020
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 35 (24 in Wartenberg)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international