• Geplanter Paradiesbaum auf dem Petersberg verkommt zum Fetisch

    at 23 Sep 2019 12:58

    Als Martin Kranz von Achava Festspiele Thüringen am 22. September sein Projekt von einem Paradiesbaum vorstellte, war längst klar, dass die BUGA-Freunde um Herrn Ruge, Herrn Bauhaus von der Sparkasse Mittelthüringen und Herrn Kindervater dieses von der Idee her großartige Kunstprojekt, an dem sich alle Erfurter beteiligen könnten,als Ablasshandel für ihren naturzerstörerischen Baumkronenpfad betrachten. Anstatt auf den Klimawandel zu reagieren und die noch bestehenden Bäume zu schützen und in die BUGA zu integrieren, soll nun ein 8 m hoher und 13 Tonnen schwerer Olivenbaum aus Kupfer und Stahl auf dem Berg montiert werden. So wird die Idee des Olivenbaumes als Friedenszeichen konterkariert. Vielleicht sollte Martin Kranz den Standort nocheinmal überdenken... ☹️
    www.achava-festspiele.de/termin/2019-09-22-1900

  • Das Wäldchen im Hochsommer...

    at 12 Sep 2019 13:08

    Der Fotograf Andreas Hultsch hat im August ein paar schöne Bilder vom Wäldchen auf dem Petersberg gemacht. Klar gibt es viele Pfade, aber erstaunlich wenig Müll! Im Gegensatz zu anderen Dreckecken. Und klar haben auch die Bäume im Wäldchen mit der Hitze und Trockenheit zu kämpfen. Ein Grund mehr, das Wäldchen zu erhalten, da Neupflanzungen unter diesen Bedingungen kaum eine Chance mehr haben. Zu den Bildern geht es hier: www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fstadtbaeume%2Fposts%2F2425849340841861&width=500" width="500" height="738" style="border:none;overflow:hidden" scrolling="no" frameborder="0" allowTransparency="true" allow="encrypted-media">

  • Das Wäldchen im Hochsommer...

    at 12 Sep 2019 13:06

    Der Fotograf Andreas Hultsch hat im August ein paar schöne Bilder vom Wäldchen auf dem Petersberg gemacht. Klar gibt es viele Pfade, aber erstaunlich wenig Müll! Im Gegensatz zu anderen Dreckecken. Und klar haben auch die Bäume im Wäldchen mit der Hitze und Trockenheit zu kämpfen. Ein Grund mehr, das Wäldchen zu erhalten, da Neupflanzungen unter diesen Bedingungen kaum eine Chance mehr haben. Zu den Bildern geht es hier:

  • Schöne Aussichten...

    at 06 Sep 2019 17:32

    In dieser Visualisierung seht ihr, was ihr für echte Erfurter Highlights sehen würdet, wenn ihr dermaleinst auf dem Baumkronenpfad lang laufen könntet. Echte Hingucker mit Gebrumm vom Umspannwerk... Da ist es unten im Wäldchen doch viel grüner und auch vom Klima her sehr viel angenehmer!
    Übrigens haben wir die Zeichnungsfrist für diese Petition verlängert. Ihr könnt jetzt bis zum 20. November 2019 unterschreiben!

  • Änderungen an der Petition

    at 06 Sep 2019 14:34

    Der Termin für den Abschluss der Petition wurde auf den 20.11.2019 geändert, um das Sammelziel zu erreichen. Am 20.11. ist zudem die übernächste Stadtratssitzung, zu der die Unterschriften überrecht werden können.


    Neues Zeichnungsende: 20.11.2019
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 575 (398 in Erfurt)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now