Region: Mitte
Traffic & transportation

Kiezblock Gartenstrasse - Sichere Kiezstrassen Ohne Durchfahrtsverkehr

Petitioner not public
Petition is directed to
Die Bezirksstadträt:in für Straßen und Grünflächen im Bezirk Berlin-Mitte
1,203 supporters 983 in Mitte

The petition is partly accepted.

1,203 supporters 983 in Mitte

The petition is partly accepted.

  1. Launched 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Partial success

11/06/2022, 10:15

Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner,

uns erreichten einige Fragen zum Stand unserer Petition, und daher melde ich mich heute, verbunden mit einer Einladung zum Abschluss des Charrette-Verfahrens der TU Berlin am 14.11. in der Elisabethkirche.
Ganz konkret ist der aktuelle Stand, dass der betreffende Antrag in der letzten BVV am 20.10. zur Abstimmung vorlag, aber dann wegen des 'Antragsrückstaus' noch nicht zur Abstimmung kam. Nach wie vor können wir davon ausgehen, dass der Antrag für einen Kiezblock Gartenstr. in der BVV positiv abgestimmt werden wird - und dann wird es darum gehen, wie die Umsetzung konkret geplant wird und wie schnell diese voran gehen kann.
Anbei die Einladung zum Charrette-Abschluss (von Verena Rösner, wiss. Mitarbeiterin Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung der TU), wo auch die Planung des Kiezblocks, unsere Aktionen zur Verkehrszählung im Kiez und andere Themen den KB betreffend zur Sprache kommen werden - wir würden uns freuen, euch zu sehen.
Bis dahin herzliche Grüße, Kirsten Reese für die Initiative KB Gartenstr.

Einladung 14.11.:
Liebe Anwohner:innen, liebe Akteur:innen, liebe Projektbeteiligte,

nachdem wir im September im Rahmen des Charrette-Verfahrens gemeinsam mit Ihnen konkrete Ideenvorschläge für die zukünftige Gestaltung der Invalidenstraße und des umliegenden Kiezes gesammelt haben, steht am 14. November 2022 die Abschluss-Charette auf der Agenda. Die aufbereiteten Ergebnisse der gemeinsamen Tage der Planung werden in einer Abschlusspräsentation zusammenfassend vorgestellt und anschließend zur Diskussion gestellt. Basierend auf den Ergebnissen wollen wir Ihnen verschiedene Szenarien für die Handlungsräume Elisabethkirchstraße, Invalidenstraße, Anklamer Straße / Ackerstraße und Bergstraße sowie den Kiezblock Gartenstraße präsentieren. Zudem wollen wir die nächsten Handlungsschritte offen und transparent kommunizieren.
Die öffentliche Abschluss-Charrette findet von 18 Uhr bis 21 Uhr in der Elisabethkirche (Studio 1, Invalidenstr. 3, 10115 Berlin) statt.
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis einschließlich Freitag, 11. November 2022, per E-Mail an v.roesner@tu-berlin.de oder telefonisch unter 030 31428659 erforderlich.
Im Anschluss an die Abschluss-Charrette erfolgt die detaillierte Durch- und Ausarbeitung der Ergebnisse sowie die Entwicklung umsetzungsorientierter Lösungsvorschläge und Maßnahmen in Abstimmung mit Politik und Verwaltung. Den aktuellen Stand des Forschungsprojekts können Sie auf unserem Blog (modellkiez.hypotheses.org/aktuelles) abrufen.

Wir freuen uns auf Sie!

Viele Grüße,
Vanessa Rösner.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Technische Universität Berlin
Fakultät Verkehrs- und Maschinensysteme
Institut für Land- und Seeverkehr
Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now