Region: Hesse
Education

Kostenübernahme der PCR-Tests zur Freitestung bei Schülern/Kindern durch öffentliche Mittel

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Hessischen Landtages
530 Supporters 495 in Hesse
Collection finished
  1. Launched 14/09/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Änderungen an der Petition

at 14 Sep 2021 20:49

Die Petition wurde auf Kindergartenkinder ausgeweitet.


Neuer Titel: Kostenübernahme der PCR-Tests zur Freitestung bei SchülernSchülern/Kindern durch öffentliche Mittel

Neuer Petitionstext:

Laut dem Gesundheitsamt Hochtaunuskreis kann sich die 1. Kontaktperson eines Corona-Infizierten, nach 5 Tagen durch einen PCR-Test frei testen, um am Präsenzunterricht in der Schule bzw. am KiGa-Leben teilzunehmen. Dieser Test wird aktuell als "freiwillig" bewertet und die Kosten müssen von den betroffenen Familien selbst getragen werden. Wir fordern, dass die Teilnahme am Präsenzunterricht bzw. im Kindergarten nicht vom Einkommen der Erziehungsberechtigten abhängig ist und die Kosten für den PCR Test vom Land/Bund übernommen werden.



Neue Begründung:

Das Ziel sollte sein, den Kindern PräsenzunterrichtPräsenzunterricht/Kindergartenzeit zu ermöglichen, so dass eine Quarantäne im Umkehrschluss so kurz wie möglich gehalten wird.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 78 (70 in Hochtaunuskreis)


More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now