• Das Petitionsziel wurde auf anderem Wege erreicht

    at 17 Jan 2017 10:36

    Liebe Unterstützer, liebe Unterstützerinnen!

    Immer wieder HERZLICHEN DANK für jede einzelne der aktuell 5.403 Unterschriften!

    Zum Jahresanfang gibt es in der Tat SEHR ERFREULICHE NEUIGKEITEN:

    Die InEK (Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus), zuständig für die Festlegung der sogenannten ‚DRG’s‘, hat für 2017 ihre Kodierempfehlung entsprechend der vor 2016 bestehenden Praxis geändert! UND DAMIT DAS BEDAUERLICHERWEISE EIN JAHR DAUERNDE ABRECHNUNGSDILEMMA GEMÄSS DER FORDERUNG DER PETITION BEHOBEN !

    Trotz der grossen Freude und Erleichterung gibt es leider eine in keiner Weise nachvollziehbare und nicht begründete Herabsetzung um 800 Euro ! – was im Ergebnis dennoch eine wesentliche Verbesserung zum Zustand in 2016 darstellt.

    Ich werde ich die Petition zum 23.01.2017 regulär zu Ende laufen lassen und die Unterschriftenlisten an die InEK übergeben – prophylaktisch – denn das DRG-System wird jährlich neu geprüft.

    In diesem Sinne rufe ich zum Endspurt auf mit der Bitte, sich nochmal unterstützend ins Zeug zu legen. Ich kann mir vorstellen, da geht noch was – jetzt mit Rückenwind, dass durchaus positive Veränderungen möglich sind …

    Frohe Wünsche
    Jutta Krämer

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern