Änderungen an der Petition

16.12.2015 17:55 Uhr

Links klickbar gemacht.
Neuer Petitionstext: Die von der KVG geplante Netzreform „Kasseler Linien – Entwurf für ein reformiertes Netz“ wird weder ihrem Anspruch gerecht, „einfach, schnell und nah“ zu sein, noch kann sie einen Beitrag zur Steigerung der Fahrgastzahlen für das Kasseler Bus- und Tramnetz liefern.
Diese Petition läuft parallel auch als Unterschriftenaktion auf Papier. Informationen hierzu sowie die Unterschriftenliste zum Ausdrucken sind hier zu finden: kassel.bund.net/themen_und_projekte/kein_kaputtsparen_des_nahverkehrs/
kassel.bund.net/themen_und_projekte/kein_kaputtsparen_des_nahverkehrs/
Weiterführende Informationen und Stellungnahmen sowie Kontaktdaten der Initiatoren dieser Petition sind hier zu finden:
Stellungnahme BUND Kassel: kassel.bund.net/fileadmin/bundgruppen/bcmskvkassel/Stellungnahmen/BUND_Stellungnahme_KVG_Netzplanung-09_2015.pdf
kassel.bund.net/fileadmin/bundgruppen/bcmskvkassel/Stellungnahmen/BUND_Stellungnahme_KVG_Netzplanung-09_2015.pdf
Stellungnahme AStA Uni Kassel:
asta-kassel.de/files/pdf/Stellungnahme-KVG-Liniennetz-vom-AStA-der-Uni-Kassel.pdf
asta-kassel.de/files/pdf/Stellungnahme-KVG-Liniennetz-vom-AStA-der-Uni-Kassel.pdf
Informationen des ADFC Kassel: www.adfc-kassel.de/cms_select.php?ID=515
Internetseite des VCD Kassel: www.vcd.org/kassel/index.html