• Änderungen an der Petition

    at 16 Jul 2019 23:04

    es gab ein Telefonat mit dem Vorstand und weiter Infos gibt es auf Grund der Uhrzeit erst morgen.


    Neuer Petitionstext: 13.07.2019 Samstagmorgen, 5:58. Es knallt. Die Fenster wackeln. Was So, ich möchte euch von meinem fast 2 stündigem Telefonat mit dem Vorstand berichten. Entgegen meiner Erwartungen das wahrscheinlich eh nur Anschuldigungen kommen, war das? Es knallt wieder es eine richtig gute Diskussion, wo wir beide unsere Beweggründe schildern konnten und wieder. Meine Kinder sitzen schreiend im Bett vor Panik. auch eine akzeptable Lösung (für mich zumindest, aber nicht das ursprüngliche Petitionsziel) gefunden haben. Ich brauche ein paar Sekunden um wach zu werden werde die Details so gut es geht noch zusammen fassen und zu verstehen, was los ist. Ein Unfall? Eine Explosion? Nein, mal wieder Böllerschützen. Und das nicht mal 80 m von uns entfernt an einem Samstag um kurz vor 6 Uhr in der Früh. Nachdem die Kinder sich irgendwann wieder beruhigt haben trete dann auch hier und per Nachricht veröffentlichen. Da es jetzt schon sehr spät geworden ist und ich auf dem Weg zur Toilette dann noch in eine Pipipfütze vom Hund, der wie Espenlaub zitternd in Dusche liegt und sich am liebsten in Luft auflösen würde.
    Auf dem ausgehängten Plakat wird
    das ganze groß angekündigt mit "großes Böllerschießen Beginn ca. 14:30 gerne so sachlich und verständlich wie möglich aufschreiben möchte, werde ich das auf dem Sames Hof"
    Von 30 Schüssen um 6 Uhr
    morgen Abend verschieben.
    Was ich direkt noch loswerden möchte: Ich entschuldige mich für das Bild der Petition. Ich habe es gewählt, weil ich mich an diesem Samstag
    in der Früh auf dem Hindenburgplatz findet man dort nichts. Das findet man ganz klein im Gemeindeblatt oder auf der Homepage des Vereins. Und das ist fast immer so.
    Ich finde es unmöglich, dass wegen einer kleinen Gruppe Menschen mit speziellen Vorlieben alle anderen diesen Lärm ertragen müssen
    genau so gefühlt habe und das auch am Wochenende um 6 in der Früh. Ist es nicht möglich diesen Lärm an den Ortsrand zu legen und dann schön geschlossen als Umzug oder wie auch immer zum "Festplatz"/Wirtschaft oder wohin auch immer zu gehen? Dann können die gucken kommen, die es interessiert und der Rest wird nicht belästigt.
    Ich möchte mit dieser Petition keine Tradition auslöschen, aber für ALLE Betroffenen möglichst erträglich machen. Die Genehmigungen, die von einer Gemeinde für Veranstaltungen mit Böllerschüssen erteilt werden können, sollten auf maximal 4 je Kalenderjahr begrenzt werden und auch sollten bestimmte Uhrzeiten dafür eingehalten werden.
    Unterstützen Sie bitte diese Petition, wenn auch sie der Meinung sind, dass man solch Lärm intensive Veranstaltungen auf ein Minimum reduzieren sollte (1x im Quartal/ 4x im Jahr sollte doch ausreichen). Außerdem sollte das Schießen mit Böllern Montag bis Freitag nur zwischen 7 und 18 Uhr und samstags zwischen 9 und 14 Uhr erlaubt sein. Sonntag sollte nach wie vor ein RUHETAG bleiben (davon haben die meisten Vollzeitarbeitenden ja eh schon nicht mehr all zu viele). Zusätzlich sollten auch auf dem Veranstaltungsplatz Plakate mit den genauen Schusszeiten ausgehängt werden, damit man das Gebiet meiden kann und Haustiere sichern kann. Außerdem sollten die Veranstaltungsplätze variieren,
    ich damit auch wirklich alle im Ort "mal provozieren wollte. ABER ich wollte damit keinen als Kriegsverbrecher oder sonst was davon haben" und nicht immer die Gleichen darunter leiden müssen.
    hinstellen wie dieses Bild wiederum von anderen empfunden wurde.
    Alles weitere dann morgen.


    Neue Begründung: Unterstützen Sie bitte diese Petition, wenn
    - auch Sie der Meinung sind, dass man solch Lärm intensive Veranstaltungen auf ein Minimum reduzieren sollte (1x im Quartal/ 4x im Jahr sollte doch ausreichen).
    - auch Sie sich durch die Schüsse belästigt oder im schlimmsten Fall sogar geängstigt oder bedroht fühlen
    - auch Sie der Meinung sind, dass das Abfeuern der Böller auch im Industriegebiet oder am Ortsrand stattfinden sollte
    Sollten Sie Fragen oder auch weitere Anregungen haben, zögern sie nicht sich bei mir zu melden.
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung
    Sabine Warm
    Hier finden Sie die kompletten Termine für 2019.
    01.01.2019 Neujahrsschießen ✔
    Am Neujahrstag findet unser traditionelles Neujahrsschießen statt.
    Treffpunkt: Dienstag um 10:30 Uhr 01.01.2019 am Hindenburgplatz (Maibaum)
    06.01.2019 Schießen zum 60. Geburtstag von Gruber Elisabeth ✔
    Sonntag 06.01.2019 Schießen zum 60. Geburtstag von Gruber Elisabeth, Treffpunkt um 10:30 am Wolfgangsplatz, Hand- und Schaftböller
    11.05.2019 Schießen zum "Maybaum" ✔
    Samstag 11.05.2019, Schießen zum "Maybaum" aufstellen bei der Firma May
    Treffpunkt: 13:30 Uhr bei der Firma May.
    Hand- und Schaftböller.
    Marketenderinnen mit Fass
    20.06.2019 Fronleichnam ✔
    Donnerstag 20. Juni 2019, Treffpunkt: 08:15 Uhr am Pulverkammerl
    Nur Handböller
    Marketenderinnen ohne Fass
    22.06.2019 Schießen zum Geburtstag vom Glaser Franz ✔
    Samstag, 22.06.2019, Treffpunkt: 11:00 Uhr Wolfgangsplatz
    Hand- und Schaftböller
    Marketenderinnen mit Fass
    28.06.2019 Übungsschießen
    Freitag 28.06.2019, Treffpunkt: 19:00 Uhr auf dem Sames Hof, Münchner Str. 35
    Nur Handböller
    13.07.2019 30 Jahre Bavaria Böllerschützen
    Samstag 13.07.2019, Um 06:00 Uhr werden die Nachbarn aus Dornach, zu unseren Ehren einen Weckruf am Maibaum in Feldkirchen böllern. Wir hoffen auf viele Vereinsmitglieder, zum zuschauen.
    13.07.2019 Gruppenbild 30 Jahre Bavaria Böllerschützen Feldkirchen
    Samstag 13.07.2019, Treffpunkt: 10:45 Uhr beim Maibaum
    Nur Hanböller
    Marketenderinnen mit Fass
    21.07.2019 Patrozinium
    Sonntag 21.07.2019 , Treffpunkt: 16:30 Uhr am Wolfgangsplatz
    Hand- und Schaftböller
    20.10.2019 Kirchweih
    Sonntag 20.10.2018, Treffpunkt: 09:15 Uhr Wolfgangsplatz
    Hand- und Schaftböller
    17.11.2019 Volkstrauertag
    Sonntag, den 18.11.2019, Treffpunkt 09:30 Uhr am Wolfgangsplatz
    Beginn um 10:00 Uhr im Rathaus
    (ohne Böller)
    Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen
    24.12.2019 Weihnachtsschießen
    Dienstag 24.12.2019, Treffpunkt 1 : um 16:00 Uhr am Wolfgangsplatz, Treffpunkt 2 : um 21:30 Uhr im Rathaushof
    01.01.2020 Neujahrsschießen
    Am Neujahrstag findet unser traditionelles Neujahrsschießen statt.
    Treffpunkt: Mittwoch um 10:30 Uhr 01.01.2020 am Hindenburgplatz (Maibaum)
    Photo by Sebastián León Prado on Unsplash

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 52 (20 in Feldkirchen)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now